Mittwoch, 25. April 2018

[Event] Design-Cocktail bei Juwelier Kraemer

[Werbung / unbezahlte Markennennung]

Der Saarbrücker Juwelier Kraemer lud am letzten Donnerstag zum Schmuckgucken und Cocktailtrinken ein, zwei Dinge, die ich gerne mag, besonders wenn ich eine liebe Freundin zum Mitkommen überreden kann (wobei der Überredungs-Teil mir nicht besonders viel Mühe gemacht hat... ich meine, Schmuck! UND Cocktails!).

Dazu muss ich sagen, dass der Juwelier Kraemer seit einer ganzen Weile unsere erste Anlaufstelle für Schmuck ist, nicht nur, wenn mich der beste Ehemann von allen nach einem potenziellen Geburtstagswunsch fragt, sondern auch, wenn ich ein älteres Erbstück neu aufarbeiten lassen möchte. Alleine 2017 war ich einige Male dort, zuallererst mit meinem Verlobungsring. Ich bin immer sehr zufrieden mit dem Service, besonders weil ich weiß, dass ich auch mal ein Nein zu hören bekomme, wenn ich eine dumme Idee habe. Deshalb lasse ich meine Schätze guten Gewissens dort zurück und freue mich, wenn ich sie verwandelt wiederkriege.

Als die Einladung im Briefkasten lag, bin ich darum ganz von selbst darauf gekommen, dass ich nicht nur meine Freundin einpacken und hingehen, sondern auch noch darüber schreiben könnte, um das Event mit Euch zu teilen. Gesagt, getan... hier seht Ihr erst einmal mein Outfit des Abends mit Samtkleid und Trenchcoat:


Drei Schmuckmarken waren an diesem Abend vertreten. BERND WOLF ist der Name eines Freiburger Designers, der unter anderem beim German Design Award ausgezeichnet wurde. Seine Kollektionen werden in einer Manufaktur gefertigt, die jedes Schmuckstück in aufwendiger Handarbeit herstellt. Dabei wird ausschließlich Gold aus zertifizierten, ethisch einwandfreien Quellen verwendet. Aber seht selbst:


Die Kollektion von BERND WOLF hat mir eindeutig am besten gefallen. Ich mag solche filigranen aber klassischen Entwürfe sehr gerne und auch wenn mir der Name des Designer vorher kein Begriff war, habe ich seine Stücke sofort von diversen früheren Schaufensterguckereien wiedererkannt. Ein bestimmtes Stück spukt mir auch noch im Hinterkopf herum ^_^

Von dem zweiten Designer, Bastian Inverun, ist ehrlich gesagt nicht allzu viel bei mir hängen geblieben. Seine Kollektion war eher modern-minimalistisch, dazu sehr silberlastig und es ist kein Geheimnis, dass ich von beidem kein großer Fan bin. Darum fand ich zuhause kaum gute Fotos von diesem Teil des Abends auf meiner SD-Karte. Wer diesen Stil mag, kann aber hier mal stöbern gehen.

Nummer 3 war eine italienische Marke namens Dodo, eine Tochter von Pomellato, die vor allem die jüngeren Generationen ansprechen soll. Ich zitiere mal aus dem Katalog:

„Gelbgold, Roségold, Diamanten und Edelsteine: Gibt es einen brillanteren Start in den Tag? Dodo ist die Schmuckkollektion, mit der Gedanken, Gefühle, Hoffnungen und Träume zum Ausdruck gebracht werden. Um etwas über Dich selbst zu sagen oder eine Geschichte zu erzählen. Du kannst deine persönliche Botschaft zusammenstellen, diese wieder ändern, neu erfinden, entfernen, ergänzen, ganz neu gestalten. Es ist ein Spiel, das nie endet.“

Dodo ist tatsächlich die einzige Marke jenseits der Modeschmuck-Sparte, die individualisierbaren Schmuck designt. Dort findet man nicht nur die bekannten Charms-Armbänder, sondern auch Ketten und Armbänder, die sich miteinander verbinden lassen, z.B. indem man ein farbiges Armband in eine rosegoldene Kette einbaut. Sehr süss fand ich auch die kleinen Hunde-Anhänger mit passenden Halsband-Tags fürs Tier (und ich weiß jemanden, der das jetzt liest und die kleine Bulldogge haben will ^_^). Auch Dodo gründet auf dem Konzept der Nachhaltigkeit; die Marke setzt sich unter anderem für eine nachvollziehbare Herkunft von Diamanten und Edelsteinen und die Suche nachhaltiger Silberquellen ein.


Meiner Freundin hat die Dodo-Kollektion von allen am besten gefallen. Ich habe sie mir gerne angesehen, ich mag das Konzept und finde es toll, dass es derartige Stücke auch als hochwertige Echtschmuck-Variante gibt. Allerdings war mir persönlich die Kollektion etwas zu jugendlich, ich mag es gerne ein bißchen klassischer.

Insgesamt hat uns der Abend sehr gut gefallen, man konnte alles in Ruhe ansehen und anprobieren und die Cocktails waren auch sehr fein, so ganz nebenbei. Wir kämen das nächste Mal auch wieder (kleiner Wink mit dem Zaunpfahl!). Zum Schluss möchte ich noch vielen Dank an meine Freundin sagen, die mit Engelsgeduld den ganzen Abend mein Glas und/oder meine Tasche gehalten hat, wenn ich Fotos machen wollte. Sie hat mich auch üüüberhaupt nicht gezwungen, das zu schreiben =D


Kommentare:

  1. Liebe Héloise, das klingt nach einem schönen Event und Schmuck gucken und Cocktails... Hallo gehts noch besser? :)
    Danke fürs berichten, ich bin bei sowas gern dabei.
    Schönen Donnerstag, herzlichst Tina

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Héloise, so ein Event würde mir auch gefallen. Schmuck gucken und nebenbei Cocktail schlürfen - das klingt zauberhaft! :D Die Bilder gefallen mir auch sehr gut!
    Viele Grüße, Cindy
    www.fraeulein-cinderella.de

    AntwortenLöschen
  3. Das klingt wirklich nach einem netten Abend :) Cocktails trinken und Schmuck gucken ist eine wunderbare Kombination und beide gezeigten Kollektionen finde ich sehr schön.
    Liebe Grüße, Mona

    AntwortenLöschen
  4. How beautiful! I love the Pics :)

    lovely Greetings <3

    AntwortenLöschen
  5. Als Hundemutti bin ich hin und weg :D
    Da muss ich mich in der nächsten Zeit mal umschauen. Schmuck ist bei mir immer so eine Sache.

    Liebe Grüße
    Justine

    AntwortenLöschen
  6. Bei Cocktails sage ich natürlich auch nicht nein, aber der Schmuck ist leider nichts für mich!

    Lisa

    AntwortenLöschen
  7. Oh klasse, da hätte ich auch gerne mal gestöbert :)!
    Liebe Grüße!!!

    AntwortenLöschen
  8. Sehr schöne Bilder, das sieht ja nach einem ganz tollen Event aus!

    Liebe Grüße
    Jimena von littlethingcalledlove.de

    AntwortenLöschen
  9. Wow, was fuer ein tolles Event! Ich finde die Kollektion von Dodo ganz toll, das ist absolut mein Ding! Dein Outfit finde ich auch wunderschoen, steht Dir sehr gut und sehr passend fuer den Anlass.

    AntwortenLöschen
  10. Sehr schönes Outfit und sieht nach einem tollen Event aus :)

    AntwortenLöschen
  11. Oh wow, das sind ja wirklich ganz tolle Schmuckstücke!
    Herzliche Grüße,
    Marie <3

    AntwortenLöschen
  12. Du bist echt eine Schmuckexpertin und eine sehr schöne und gut gekleidete dazu, auch wieder für dieses Event! Danke fürs Teilen, ich muss gestehen, dass bezüglich Schmuck mein Potential nach oben noch sehr offen ist :) Ich trage mittlerweile nicht mal mehr meinen Ehering ... Schönes Wochenende!
    xx from Bavaria/Germany, Rena
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jeden einzelnen Kommentar von Dir und schaue auch gerne bei Dir vorbei!

Wenn Du auf meinem Blog kommentierst, werden die von Dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. Deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Weitere Informationen dazu findest Du hier in meiner Datenschutzerklärung (Datenschutzerklärung) und in der Datenschutzerklärung von Google (Google Datenschutz).

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...