Donnerstag, 23. August 2018

[Taschenliebe] Louis Vuitton My World Tour Neverfull MM

[Werbung / unbezahlte Markennennung]

Das Unboxing meiner neuen Schultasche habe ich Euch ja schon im letzten Haul-Post angekündigt und hier kommt sie: die Louis Vuitton Neverfull MM in der My World Tour-Edition! Das kam so: Seit ich verheiratet bin, wollte ich unbedingt mal meine neuen Initialen auf einer Tasche unterbringen. Louis Vuitton bietet da ja zwei verschiedene Services an: das Hot Stamping, bei dem Initialen auf Lederteilen geprägt werden, und die Mon-Monogram-Personalisierung, bei der das Monogram-Canvas der klassischen Modelle zusätzlich mit bunten Initialen und Streifen bedruckt werden kann. Ich dachte zuerst an ein schlichtes Hot Stamping, konnte aber ewig kein Teil finden, das mir gefallen und Platz für ein gut sichtbares Stamping geboten hätte. Irgendwann habe ich mir mal zufällig die Mon-Monogram-Sparte auf der Website angeguckt und weil meine alte Schultasche unter der Dauerbelastung langsam etwas gelitten hatte, kam ich auf die Idee, mir eine personalisierte Neverfull als Arbeitstasche zuzulegen. Schließlich benutze ich meine Schultasche fünf Tage die Woche, da sollte sie schon etwas Besonderes sein. 

Auf der LV-Website gibt es einen Konfigurator für die Personalisierung, mit dem man verschiedene Kombinationen ausprobieren kann. Man wählt eine der klassischen Taschen aus (Speedy, Neverfull, Keepall etc.) und dazu zwei von siebzehn Farben für die Initialen, eine "Körperfarbe" und eine "Schattenfarbe". Es war ganz witzig so zum Herumspielen, aber leider wollte es mir nicht gelingen, ein Modell zu kreieren, von dem ich mir hätte vorstellen können, es jeden Tag und zu jedem Outfit zu tragen. Da ist das Braun und Gold des Canvas, dazu das helle Vachetta, dann noch zwei Farben... selbst mit Schwarz und Grau wurde der Gesamteindruck letztlich sehr bunt und durcheinander, schon schön, aber eben immer ein Eyecatcher, kein Kombinationswunder.

Aus lauter Neugier habe ich dann noch einen neuen dritten Personalisierungs-Service ausprobiert, nämlich die My-World-Tour-Edition. Dabei werden die Taschen mit einer Auswahl verschiedener Stamps bedruckt, die an die alten Koffer-Aufkleber erinnern sollen: bunte Pop-Art-Bildchen, Logos bekannter Hotels oder Symbole von Weltstädten... den Großteil davon finde ich ehrlich gesagt völlig geschmacklos, was auch der Grund war, dass ich diesen Service vorher komplett ignoriert hatte. Aber ich war ja gerade schon so schön am Herumspielen, da habe ich eben noch ein bißchen mehr gespielt und dabei zwei interessante Punkte entdeckt: Erstens gibt es einen Stamp, ein schlichtes kleines Schild, mit dem man seinen ganzen Namen auf die Tasche drucken lassen kann. Zweitens kann man bei dieser Version das helle Vachetta gegen schwarzes Leder tauschen. Von dem Ergebnis war ich direkt begeistert und nach einer kleinen Sparphase wurde direkt für die erste Sommerferienwoche ein Ausflug zum nächsten LV-Store geplant.

Jede dieser personalisierten Taschen muss natürlich einzeln bestellt und gefertigt werden, darum wurde mir eine Wartezeit von acht Wochen angekündigt. Gedauert hat der Prozess dann aber nur fünf Wochen und so konnte ich auf einem spontanen Kurzausflug die Tasche gerade noch rechtzeitig vor Schulanfang abholen:


Mittlerweile benutze ich sie schon seit 3 Schulwochen und bin wirklich glücklich mit ihr! Es passt alles Notwendige hinein und trotzdem sieht sie nie ausgebeult aus. Das Canvas-Modell ist wesentlich leichter als meine alte Ledertasche, deshalb leide ich auch nach einem langen Tag nicht mehr so an Schulterschmerzen, obwohl die Träger so dünn sind. Das Material wirkt sehr robust und unempfindlich, ich kann die Tasche unbesorgt auf den Boden stellen und muss mir keine Gedanken machen, wenn mal ein Stuhlbein oder ein Schülerfuß dagegen stößt. Und anders als ich befürchtet habe, fällt es mir überhaupt nicht schwer, sie zu jedem Alltagsoutfit zu kombinieren. Im Gegenteil: Das Monogram-Muster wirkt zu hellen Outfits nicht so hart wie meine alte schwarze Tasche, aber durch das schwarze Leder stört mich die Farbkombination zu All-Black-Outfits auch nicht so wie das normale helle Vachetta. Rundherum ein Glücksgriff also ^_^

Wie gefällt sie Euch? Was ist Eure meistbenutzte Tasche? Habt Ihr schon einmal etwas personalisieren lassen?


Kommentare:

  1. Das ist ja eine sehr coole Idee! Ich würde auch meine Initialien auf eine Tasche bringen wollen, denn sowas finde ich immer toll :-*

    viele liebe Grüße
    Melanie / Goldzeitblog

    AntwortenLöschen
  2. Das ist mal eine schöne Personalisierung. Das war eine tolle Idee. Die Taschen sind ja super robust, ich glaube sofort, dass die ideal ist für den Zweck. Pass aber schön auf den Sticker auf. Reibung mögen die nicht gern. Mein geliebter Gepäckjunge auf einem LV Portemonnaie ist ziemlich abgerieben.
    Ich habe eine bunte große GGL Tasche. Ich fahre ja mit dem Rad bei Wind und Wetter.
    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  3. Die Tasche sieht wirklich ganz toll aus, genau mein Geschmack :)

    Liebe Grüße
    Jimena von littlethingcalledlove.de

    AntwortenLöschen
  4. Wow ist die schön 😍 meine Kollegin hat die auch. 😍 ich liebe LV ❤️

    AntwortenLöschen
  5. Oh klasse- Also ich habe Accessoires noch nie personalisieren lassen, aber ist ne tolle Idee!
    Liebe Grüße zum Wochenende!

    AntwortenLöschen
  6. Hach, das ist eine tolle Idee! Und die Tasche ist ein Traum!

    AntwortenLöschen
  7. Hallo meine Liebe ;)

    ist das ein wunderschöner LV Gürtel und auch die Tasche finde ich super schick;-*

    Hab ein tolles Wochenende:-*
    Liebe Grüße
    Isa

    https://label-love.eu

    AntwortenLöschen
  8. Was für eine wunderbare Idee und dabei doch etwas ganz Spezielles, dir deine Tasche personalisieren zu lassen – ich kenne von LV bisher nur das Hot Stamping. Aber dieser My-World-Tour-Stamp ist doch wieder etwas ganz Anderes. Schön, dass wir an deinem Unboxing teilhaben durften. Mit dieser wunderbaren und dabei persönlichen Tasche macht der Schulalltag doch sicher gleich viel mehr Spaß.
    Ich wünsche dir noch viel Freude mit deiner neuen Errungenschaft und alles Liebe

    AntwortenLöschen
  9. Ich muss ja gestehen, dass die Taschen von Louis Vuitton mir noch nie sonderlich zugesagt haben - allerdings bin ich mit meinen schlichten Umhängetaschen auch nicht gerade ein Trendsetter ;) Es freut mich jedenfalls, dass du so zufrieden mit deinem neuen Schatz bist. Und so eine gut angezogene Lehrerin gab's auf der Schule bisher garantiert auch nicht nicht :)
    Grüße
    Nessa
    https://ichdupasst.blog

    AntwortenLöschen
  10. Oh neiiin! Die Tasche ist ja mal der absolute Traum! Ich finde es immer gut sich Taschen personalisieren zu lassen, da ich mich insbesondere von hochwertigen und teuren Taschen vermutlich nie trennen werde. Eine tolle neue Errungenschaft <3
    Liebste Grüße
    Lara

    www.verylara.com

    AntwortenLöschen
  11. Wow tolle Taschen und super Idee! Ich spare noch auf eine hin :)

    Liebste Grüße,
    Antonia
    http://www.antoniatonita.de

    AntwortenLöschen
  12. Personalisieren mag ich sehr. Ich habe auch einige Dinge, wie z.B. mein Notizbuch. Es stehen nur meine Initialen in Goldprägung darauf, genau wie auf deiner Tasche. Hoffentlich hält diese Prägung gut, denn auf meinem Notizbuch verabschiedet sie sich leider mehr und mehr.

    Sei lieb gegrüßt...
    Doreen
    www.hedmee.de

    AntwortenLöschen
  13. Du Glückliche! Bei mir steht schon seit Eeewigkeiten die Trio Bag auf der Wunschliste, da die aber so teuer ist, habe ich mir ein look a like geholt.
    Über LV geht aber nichts!
    Liebst, Colli
    tobeyoutiful

    AntwortenLöschen
  14. DAS ist doch mal eine tolle Schultasche und natürlich perfekt so als quasi Einezelstück, weil personalisiert, eine tolle Idee. Ich wünsche dir viel Freude weiterhin damit und eine tolle neue Woche, alles alles Liebe, x S.Mirli
    http://www.mirilme.com

    AntwortenLöschen
  15. Da hast du dir wieder schöne Sachen gekauft
    Liebe Grüße Michelle von mishy-hoffmann

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Liebes,
    woooow das ist ja mega. Und die Idee mit den Initialen ist auch klasse :)
    Liebe Grüße
    Juli von JuliJolie

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jeden einzelnen Kommentar von Dir und schaue auch gerne bei Dir vorbei!

Wenn Du auf meinem Blog kommentierst, werden die von Dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. Deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Weitere Informationen dazu findest Du hier in meiner Datenschutzerklärung (Datenschutzerklärung) und in der Datenschutzerklärung von Google (Google Datenschutz).

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...