Shopping

Donnerstag, 26. März 2015

H&M Conscious Exclusive Collection 2015

Jedes Frühjahr warte ich wieder gespannt auf die ersten Bilder zur H&M Conscious Exclusive Collection, denn im Gegensatz zu den Designerkollektionen (ausführliche Meckerei hier) gefällt sie mir einfach immer wieder - da bildet auch die diesjährige Kollektion keine Ausnahme, obwohl ich doch sagen muss, dass sie etwas kleiner, gradliniger und einfacher geraten ist als ihre Vorgänger. Das hat teilweise durchaus seinen eigenen Charme, z.B. finde ich das Kimono-Kleid total gelungen gerade durch diese Gradlinigkeit (auch wenn der Ausschnitt vermutlich für alle, die über ein A-Körbchen hinausgehen, annähernd untragbar ist o.O). Aber ich vermisse die aufwendigen Abendkleider, die sonst den Großteil der Exclusive Collection gebildet haben - Rückblicke findet Ihr hier (2014) und hier (2013). Dafür gibt es eine sehr hübsche Olivia Wilde als Gesicht der Kampagne zu begucken und jetzt bin ich mal gespannt, ob ich Euch mit den Bildern nicht doch ein wenig anfixen kann... falls ja, Release-Datum ist der 16. April =)

Bilder via H&M Newsroom
Eigentlich habe ich ja mittlerweile bei solchen Sonderkollektionen eine strikte "Nur gucken"-Regel - so schön ich sie auch immer wieder finde, die künstliche Verknappung des Angebots, der ständige Absturz der Website, sobald die Kollektion zur Bestellung freigegeben wird, und die nervigen ebay-Verkäufer, die sich direkt den halben Vorrat sichern, um ihn wenig später zu dreifachen Preisen anzubieten, haben mir schnell die Lust genommen, es überhaupt erst zu probieren, mich in das Online-Getümmel zu stürzen... aber ich muss doch zugeben, dieser weiße Trenchcoat hat es mir echt angetan ^_^

Jetzt gehöre ich aber mittlerweile zum arbeitenden Volk, sodass ich nicht mehr wie letztes Jahr an einem gewöhnlichen Wochentag einfach mal den ganzen Vormittag Onlineshop-Websites aktualisieren kann, also stellt sich alleine der Versuch schon schwierig dar. Ob ich wohl meine Schülerchen dazu kriegen kann, im Rahmen der Computer-AG einen Trenchcoat für mich zu erobern? Thema "Vernunft im Umgang mit dem Onlinehandel" oder so? Naja, vermutlich nicht =D

Wie findet Ihr die Kollektion? Gelungen oder doch etwas langweilig? Habt Ihr ein Stück für Euch ins Auge gefasst oder ist Euch das Ganze zu viel Stress?

Aber haec omnia sunt vanitates,



Kommentare:

  1. Das ist eine sehr schöne Kollektion, wie ich finde :)

    AntwortenLöschen
  2. Da hast du vollkommen Recht, der weiße Trenchcoat ist wunderschön.
    Was ich noch toll finde ist das weiße Kleid mit dem schwarzen ''Gürtel'', kann man aber leider nicht wirklich oft tragen :/
    Toller Post :)

    Gilda Jolie von gildajolie.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Besonders der weiße Mantel gefällt mir!
    Liebe Grüße
    Goldie
    http://www.itsgoldie.de/

    AntwortenLöschen
  4. Wuhaaa krass. Das erste Kleid ist ein Traum..wobei auch die restlichen Teile begeistern können :) klasse

    AntwortenLöschen
  5. Das erste Kleid ist wunderschön! Eine tolle Kollektion :)
    Liebst,
    Farina

    AntwortenLöschen
  6. Ich finde die Kollektion auch sehr hübsch, sehr schön gradlinig, wie du schon gesagt hast! :)

    Herzliche Grüße
    Lisa von www.lisasgirlystuff.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  7. Definitiv: Zu viel Stress. :-D Ich gucke da nicht mal "nur", auf einmal könnte ich mich ja in ein Teil verlieben. Aber ganz ehrlich, mir ist dieser Hype immer ein bisschen zu anstrengend...
    Liebe Grüße,
    Marie

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...