Shopping

Montag, 1. Juli 2013

Trends für die Tonne: Juni 2013

Salvete Ihr Bloggerhasen!

Ich weiß, ich weiß... ich melde mich hier nur, wenn es was zu meckern gibt, aber da müsst Ihr jetzt durch! Außerdem befinde ich mich immer noch in der Missionierungsfunktion der Trend-Albträume und leider (leider leider leider leider leider leider leider leider leider leider leider leider leider leider leider leider leider) stoße ich beim Durchforsten des WorldWideWeb auf derart schreckliche Bilder,  auf denen Modells in unsagbar untragbare Stoffe gehüllt sind.
Also sorry schonmal! Leider muss ich diese Plattform als Therapiemöglichkeit nutzen, so ein "von der Seele Schreiben" soll ja im psychologischen Sinn angeblich hilfreich sein. Wenn es nicht klappt, hab ich ja immer noch Hypnose oder kann mich von der nächsten Brücke stürzen!

 Trends for Trash Juni 2013

Ein erstes entsetztes Aufstöhnen entfuhr mir bei der Trendeinsicht auf der Website der Glamour:
Im Herbst und Winter darf man Mäntel anziehen(mit einem Klick direkt zum Elend). "Ui toll!!Dann kann ich ja mein Modell vom letzten Jahr noch anziehen, der sitzt so gut!" mag nun vielleicht der eine oder die andere von Euch erfreut denken, so erging es mir zumindest. Leider muss ich Euch herb enttäuschen. Unter "Mäntel" versteht man dort eine Art Bademantel-Angebot in Männergrößen. Naja, zumindest ist das Stück rosa.... das hilft nix? Nun ja, finde ich auch. Der Wet-Hair-Look des Mannequins verstärkt irgendwie den Eindruck des "Ich leih mir mal den Mantel meines Liebsten aus, in den kann ich mich ja nach dem Baden doppelt und dreifach einhüllen" noch. 

Ein weiterer tiefer Seufzer entfuhr mir bei der weiteren Durchsicht der "Trends": Mix and Match it!! ALLES!!
Damit ist gemeint, dass wir jetzt unser Schmuckkästchen öffnen  und einfach ALLES miteinander kombiniert an Hals, Ohren, Fingern und Armen tragen können. Ja das ist schon super, wenn man seine Lieblingsstücke, egal welcher Farbe, welcher Materialien und welcher Anzahl zusammen anziehen kann... leider erinnert mich die Chose zu sehr an diese Jahrmarktverkäufer, die mit ihrem ganzen Modeschmuck behängt zur Ansicht der Kunden über den Platz stapfen und brüllen: "BILLIIIISCH!! ZWEEE FÜAR EEENEER PRAAAIS!"

Nicht ein Seufzer, sondern ein Fall von temporärer Sofort-Erblindung widerfuhr mir aber beim Anblick der Lobpreisung dieser Hippi-Hosen! Was harmlos im Link als "bunte Hosen" bezeichnet wird, sollte eher mit Vorsicht genossen werden. 
Ich kann Euch auch hier mal wieder eine DIY-Anleitung in kurzer Form anbieten, dann müsst Ihr nicht Euer sauer verdientes Geld raushauen: Man nehme einen Gummizug (ein alter Traktor-Keilriemen tuts auch... wie, den habt Ihr gerade nicht zur Hand?? Schämt Euch, wo lebt Ihr denn?!) und Euren Duschvorhang... mh nein, es muss irgendwie ein hässlicheres Muster her (es gibt ja auch viele ansehnliche Duschvorhänge... Héloises' zum Beispiel...)... genau! Fahrt zum nächsten Schrottplatz, nehmt eine Schere mit und schneidet aus einem 80er Manta den Sitzpolster-Bezugsstoff heraus. Zu zwei weiten, röhrenartigen Gebilden zusammentackern, Schrumpfschlauch oder Keilriemen oben einziehen, FERTIG! Wer sich so auf die Straße traut, bekommt von mir nen Keks! Oder sogar zwei!

So, ich habe es nun gründlich satt. Immer dieser sch... eh, scheußliche LEO Print!!! 
Wieso kann der nicht einfach mal endgültig in die ewigen Jagdgründe entschwinden?? Das machen andere Tiere doch auch! Wo im März/April/Mai Tiger, Schlange und echter Leopard als echtes Arsen des neuen Jahrtausends galt, ist jetzt im Juni "der verfälschte Leo Print"! Ach so? Ich halte weder was vom echten Leo auf meinen Klamotten und schon gar nicht vom verfälschten Leo! Du bist der Schwächste, du fliegst, UND TSCHÜSS! (...wer das nicht kennt, mal bei youtube googlen, sehr interessante Quizshow o.O)

In diesem Sinn: haec omnia sunt vanitates!
Eure Hermia


Kommentare:

  1. Sehr amüsant geschrieben. Gefällt mir :)

    AntwortenLöschen
  2. Gut geschrieben, blogger kombinieren aber nunmal extravagant...;)

    AntwortenLöschen
  3. leoprint ist auch überhaupt nicht meins! :/

    AntwortenLöschen
  4. Zum Glück interessiere ich mich nicht sonderlich für Mode und Modetrends, deshalb bleiben mir solche Grausamkeiten wie oben beschrieben meistens erspart :-D Sicher, dass du nicht auf einer Seite mit Faschingskostümen gelandet bist? ;-)

    AntwortenLöschen
  5. Man du lässt dich ja richtig aus ^^
    Aber diese 'Mode' Trends sind mir auch zu wider. Ich habe nicht viel Ahnung von Mode aber das meiste was ich in den Zeitschriften sehe (wie Glamour & Co.) kann man doch nirgendwo anziehen!
    Grüße,
    Farina

    AntwortenLöschen
  6. Sehr amüsant geschrieben! :D Die Mäntel sehen wirklich schrecklich aus haha! Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  7. sehr sehr amüsant und unterhaltsam :-) das sieht wirklich alles sehr grausig aus ... :D

    Liebste Grüße
    Ivy & Jess

    AntwortenLöschen
  8. die gelbe jacke gefällt mir sehr *.*

    AntwortenLöschen
  9. Unterhaltsam! Aber einige Trends finde ich toll

    AntwortenLöschen
  10. Du sprichst mir aus der Seele! :D :D

    LG, Miss B.

    AntwortenLöschen
  11. Ich interessiere mich zum Glück nicht für Trends, denn meistens ist es nicht tragbar für mich. Mit Mitte 20 weiß ich nämlich, welche Schnitte und Farben mir stehen und muss mich nicht mehr sonderlich ausprobieren.
    Dank deines Beitrages weiß ich jetzt, was aktuell trend ist und würde gerne mit dir zusammen, schweigend den Kopf schütteln :)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  12. mir ist es echt egal was irgendwelche Zeitschriften für IN erklären, Hauptsache man selbst fühlt sich wohl !

    http://erdbeercola.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  13. Wundervoll geschrieben! Trends sind eh nichts für mich ;)

    AntwortenLöschen
  14. hihi, ich finde deine "trends für die tonne"-serie sehr lustig :)

    AntwortenLöschen
  15. Oh Gott, der Anzug links unten... WAS IST DAS????

    AntwortenLöschen
  16. Die Trends auf der Collage finde ich auch schrecklich. Es gibt einfach Dinge, die man nicht tragen möchte! Dein Artikel ist toll geschrieben! So radikal ehrlich! :)

    AntwortenLöschen
  17. Hach ch liebe eure Trends for Trash, einfach weil ich jedes mal nachdenke wie so etwas "in" werden konnte? :o Vorallem dieser Schmuckmix ist grauenhaft! Die Restlichen Trash Trends sind ja schon mehr oder weniger gang und gebe auf den Fashionshows ;D

    AntwortenLöschen
  18. ja manchmal muss man sich echt fragen, was die designer sich dabei denken :D
    genauso wie diese swag collection von h&m
    ich mein- wer trägt sowas??

    AntwortenLöschen
  19. wer will schon keine überteuerten kleider kaufen die einem aussehen lassen wie ne fette tonne ;)

    xo Sabrina

    AntwortenLöschen
  20. Haha, ich muss sagen: du sprichst mir aus der Seele.
    Ich finde so vieles auf den Laufstegen und in den Fashionmagazinen derart untragbar grauenvoll, dass ich gänzlich das Interesse daran verloren habe.
    Und immer, IMMER, wenn ich neue Klamotten brauche, sind ganze Kollektionen untragbar. Endlich mal kein "schaut was ich tolles gekauft habe"-Beitrag in einem Fashionblog. Finde ich toll!
    Liebe Grüße
    Ann

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...