Shopping

Sonntag, 14. Mai 2017

Jeans-Geständnis

Ich mache mir mit dem folgenden Satz jetzt sicher viele Freunde: Ich finde Jeans totlangweilig. Und ganz besonders langweilig finde ich blaue Jeans. Wer immer in meiner Gegenwart anfängt, von Jeans zu schwärmen, bekommt postwendend einen Sermon zu hören, beginnend mit den Worten: "Geh mal an einem gewöhnlichen Tag auf die Straße und sieh dich auf Kniehöhe um. Was siehst du? Ich wette auf: Jeans, Jeans, Jeans, Jeans, Jeans, egal, ob an Männern, Frauen oder Kindern. Laaaahm!"

Jeans zu tragen ist dermaßen Standard, dass man die modische Kreativität der deutschen Bevölkerung um 300% steigern könnte, wenn man ein allgemeines Jeans-Verbot ausrufen würde (das wäre meine erste Amtshandlung, wenn ich jemals an die Macht komme ^_^). Ich persönlich habe mich lange Zeit komplett geweigert, Jeans zu tragen. Dann fand ich ein hübsches schwarzes Destroyed-Modell und das war der Anfang vom Ende...

Denn der beste Ehemann von allen fällt mir und meiner Jeans-Abneigung total in den Rücken, indem er mir ständig Jeans unter die Nase hält, der Mistkerl! Und dann findet er auch noch immer wieder besondere, perfekt passende Jeans, die ich überraschenderweise auch noch tragen möchte, wie zuletzt ein graues Modell von True Religion mit Farbtupfern... mit der Zeit sammelt sich da was an. Letztens habe ich entsetzt festgestellt, dass ich mittlerweile tatsächlich ein ganzes Regalbrett voller Jeans besitze o.O

Also kann ich jetzt entweder gehen und mich schämen, oder ich muss mal sehen, was ich mit all den Jeans anfangen soll, damit ich nicht zum modischen Langweiler verkomme... hier habe ich mal ein paar Outfits zusammengestellt:

Jeans Outfit No.1


Jeans Outfit No.2


Jeans Outfit No.3


So, das geht doch halbwegs, oder? Aber blaue Jeans zieh ich trotzdem nicht an, egal wie lange der beste Ehemann von allen auch bettelt. Schließlich muss man ja mal irgendwo eine Grenze ziehen ^_^ Danke übrigens für Eure vielen Geschichten unter meinem letzten Post! Sogar mehr Kommentare als zu meinen Hochzeitsfotos - da hab ich wohl irgendwie einen Nerv getroffen =D

Wie steht es mit Euch, Jeansliebhaber oder Jeanshasser? Welches Outfit gefällt Euch am besten? Was tragt Ihr, um Jeans aufzuhübschen?


Kommentare:

  1. Sehr schöne Outfits! Ich persönlich bin auch eher der Röcke-Liebhaber, Jeans bzw. Hosen trage ich recht selten :D

    Liebe Grüße
    Jimena von littlethingcalledlove.de

    AntwortenLöschen
  2. Ich trage selbst auch eher selten Jeans!

    Liebst,
    Andrea

    www.andysparkles.de

    AntwortenLöschen
  3. Ich liebe Jeans und hab sie ganz oft an 😄
    Liebe Grüße Michelle von beautifulfairy

    AntwortenLöschen
  4. wooow all outfits are so amazing <3 but first is my favorite
    http://wooho11.blogspot.com/ - i invite <3 follow me-will respond with

    AntwortenLöschen
  5. Oh wie süß du das geschrieben hast! Toll :)
    Ich verstehe dich! Habe mich auch laaange gegen Jeans gestreubt, aber nun habe ich auch ein paar und zugegeben so im Alltag sind sie auch echt ganz nett. Man muss sie nur richtig kombinieren. Und das hast du in deinen Kollagen echt geschafft! Tolle Kombis! <3

    Ich wünsche dir einen wundervollen Abend <3
    Liebst, Sarah von Belle Mélange
    belle-melange.com

    AntwortenLöschen
  6. Wow, alle drei Collagen sind ja traumhaft schön! So viele tolle Teile und viel würde zu meinem Stil passen. Ich habe wenig Jeans, was daran liegt, das sich auch mal Gewicht abnehmen muss, damit sie mir auch wieder alle passen :-*

    viele liebe Grüße
    Melanie / www.goldzeitblog.de

    AntwortenLöschen
  7. The first set is goals! Love the colours <3

    Carmelatte

    AntwortenLöschen
  8. Interesting post my dear, thank you for sharing :-)

    AntwortenLöschen
  9. So bekannt und beliebt Jeans sind, so schwierig ist es auch, die perfekte zu finden... ;)
    LG marie

    AntwortenLöschen
  10. Tolle Outfit-Zusammenstellungen!
    Der erste Look ist mein absoluter Favorit. <3 Die Schuhe sind sooo toll.

    Liebste Grüße
    xo Sunny | www.sunnyinga.de

    AntwortenLöschen
  11. Drei tolle Outfits. Mein absoluter favorit ist das Erste, weil ich da die Rosa Töne in Kombi zu der grauen Jeans super finde. Würde ich auch sofort tagen.

    Ich bin eigentlich auch ein goßer Rock und Kleiderfan, aber gerade im Winter und an kälteren Tagen ist für mich die Jeans unerlässlich. Zumal ich mittlerweile die Jeans von Only für mich entdeckt habe, da die sowas von bequem sind und gerade in der Uni mag ich es dann doch lieber praktisch und bequem.

    AntwortenLöschen
  12. oh je, das tut mir ja total leid ... ich bin ein RIESEN Jeans-Fan und trage sie sehr gerne in unterschiedlichsten Farben und Formen :)
    deine Auswahl mit der khaki farbenen Jeans ist richtig toll meine Liebe!

    komm gut in die neue Woche!
    ❤ Tina von Liebe was ist
    Liebe was ist auf Instagram

    AntwortenLöschen
  13. Ich glaube auch, dass ich kaum noch ohne Jeans kann. Klar, du hast recht, denn es trägt sie wirklich absolut jeder aber das liegt auch einfach daran, dass sie immer gehen. Mit einer guten Jeans kann man wirklich nicht viel falsch machen und gerade im Alltag mag ich diesen Komfort doch sehr gerne. :)

    Liebe Grüße
    jelaegbe.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  14. Ich würde sehr gerne anders farbige Jeans tragen, doch ich bin für die Firmen einfach zu fett. Meine 46-48 gibt es leider meist nur un einheitsblau. dabei hätte ich gern mal was graues, was hellblaues oder eine dicke jeans für den Winter. Einfach mal abwechslung. Aber mein dicker Po bekommt leider nur diese Einheitssachen. Ich kann dich daher voll verstehen.

    xoxo vanessa

    AntwortenLöschen
  15. Das Oberteil auf dem ersten Bild sieht traumhaft schön aus :)

    AntwortenLöschen
  16. Echt tolle Kleidungsstücke !
    Ich mag deinen Blog sehr :)

    AntwortenLöschen
  17. Also ich trage ja Jeans total gerne, aber das auch in allen Farben außer weiß und ganz hell. Da habe ich zu große Angst vor Flecken. Aber blau, Grün, rot, Schwarz - immer her damit. Ich finde, die sind heutzutage bequem genug für den Alltag und man sieht nicht zu gammelig aus. Aber Reithosen und lange Unterhosen trage ich in keiner Freizeit der Bequemlichkeit wegen noch öfter.
    Röcke und Kleider dagegen sind mir leider einfach zu unpraktisch und betonen meine abgemagerte Figur zu sehr :(

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  18. Guten Morgen Héloise, ich muss gestehen, ich habe nur blaue Jeans. Ich habe noch gar nicht darüber nachgedacht, auch mal andere Farben auszuprobieren. Aber recht hast Du irgendwie. Ich wünsche Dir einen schönen Tag. Liebe Grüße Jana von Magische Farbwelt

    AntwortenLöschen
  19. Ich merke schon, wir verstehen uns ;-)
    Ich besitze genau EINE blaube Jeans. Diese ist eine absolute Ausnahme, denn sie wurde für mich maßgeschneidert. Ansonsten gibt es in meinem Kleiderschrank schwarze, graue, weiße und eine Olive-farbene. Deiner Auswahl recht ähnlich. Ich dachte immer diese Abneigung gegen blaue Jeans wäre berufsspezifisch (das ewige Vorunteio: Architekten tragen NUR schwarz) scheint in diesem FAll nicht das einzige Kriterum zu sein. Wir bleiben dran ;-)
    Love, Liz

    AntwortenLöschen
  20. Was für eine tolle Auswahl! Mir gefallen alle 3 mega gut. :)
    Liebe Grüße Lisa♥
    lisaslovelyworld

    AntwortenLöschen
  21. Hallo meine Liebe;)

    Ich finde alle deine Jeans-Collagen wudnerschön. Die erste gefällt mir am Besten, weil ich rosé so gerne mag:). Es muss wirklich nicht immer die gute alte Bluejeans sein:)

    Ganz liebe Grüße
    Isa
    www.label-love.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  22. Coole Inspirationen :) Ich finde Jeans eigentlich sehr bequem für den Alltag, aber habe seit letztem Jahr Culottes für mich entdeckt! Sehr bequem und noch sieht man nicht die ganze Bevölkerung damit, haha :D

    Übrigens vielen Dank für deinen Kommentar - habe dir auf meinem Blog geantwortet :)

    Liebe Grüße ♡
    Hang

    http://hang-tmlss.de

    AntwortenLöschen
  23. Danke danke danke!!!! Dieser Artikel war wirklich eine Bereicherung für mich .... ich hasse Jeans, besonders die Blauen und mein FSJ war eigentlich ein ziemlicher Akt für mich, da ich als Mensch mit Pflegeanteil bei der Arbeit jeans tragen musste und bunte Farben nicht gern gesehen waren ... ich bin eher Kleider- und Rockträgerin, aber wenn du Toilettengänge machst, dann geht das natürlich nicht, selbst in Shorts und Strumpfhose sind mir Leute beim Umsetzen sonst abgehauen.

    Ich freue mich, nicht allein zu sein mit meiner Jeansabneigung.

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...