Shopping

Mittwoch, 22. März 2017

Meine Brautkleid-Suche

Ich hatte Euch ja noch die ganze Story zu meinem Bridezilla-Moment versprochen und hier kommt sie: Ein Aspekt der ganzen Heiraterei, auf den ich mich als Fashionblogger natürlich ganz besonders gefreut habe, war das Brautkleidshoppen. Dazu muss man wissen, dass wir uns eine ganz kleine, rein standesamtliche Hochzeit gewünscht haben, sodass ich auch nicht nach einem klassischen Brautkleid gesucht habe. Stattdessen dachte ich, ich gönne mir ein schönes weißes Designerkleid, etwas Schickes und Besonderes, aber nicht so brautmäßig, dass ich es hinterher mit dem entsprechenden Styling nicht mehr tragen könnte. Das perfekte Kleid war aber gar nicht so leicht zu finden, vieles in Reinweiß war mir zu sportlich oder sommerlich-lässig, meine erste Wahl war plötzlich ausverkauft und so hatte ich knappe 5 Wochen vor dem Termin immer noch kein Kleid in Sicht. Damit es in diesem Post noch ein paar bunte Bilder gibt, habe ich Euch hier ein paar der aussortieren Versionen verlinkt:

1. Tome // 2. Paolo Sebastian // 3. Paule Ka // 4. Rebecca Vallance // 5. Paolo Sebastian // 6. Victoria Beckham
Schließlich habe ich nach langem Suchen doch noch ein Kleid entdeckt und zwar im britischen Ted Baker-Onlineshop (auf das exakte Modell müsst Ihr jetzt aber noch ein bisschen warten ^_^). Nun ist Ted Baker einer meiner absoluten Lieblingsdesigner, d.h. ich habe da schon früher bestellt, ich weiß, dass seine Schnitte mir gut stehen, ich kenne meine Größe und kann mich auf die gute Qualität seiner Kleider verlassen. Gleichzeitig kostete mein Modell einen Bruchteil der Summe, die ich für mein Brautkleid auszugeben bereit war, also alles perfekt, direkt bestellt.

So wartete ich also eines schönen Nachmittags gespannt auf den Paketboten, zugegeben schon ein bisschen genervt, weil laut Tracking-Nummer am vergangenen Tag angeblich bereits ein vergeblicher Zustellversuch stattgefunden hatte, während ich aber zu dem angegebenen Zeitpunkt nicht nur zuhause anwesend war, sondern auch 5m vor der Haustür auf die Ankunft eben jenes Päckchens gelauert hatte. Wir kennen ja sicher alle die Geschichten von den Paketboten, die einfach nicht klingeln und auch nichts in den Briefkasten werfen, aber okay, ich kann ja mal die Türklingel überhört haben, wollen wir mal nichts unterstellen. Der DHL-Bote kommt  und ich kriege direkt ein schlechtes Gefühl beim Anblick des Päckchens, weil es auf einer Seite komplett aufgerissen, gequetscht und mit Klebeband vollgeklebt ist. Jetzt werfen wir mal reinweißen Brokat in den Mix und wir haben den Stoff für eine handfeste Katastrophe. Einen derartigen Schaden habe ich aber nicht erwartet. Das Kleid sah aus, als wäre jemand mit dem Auto darübergefahren und hätte anschließend damit den Boden aufgewischt. Fotos von dem Unglück wollte ich hier nicht posten, auf dass sie mich nicht ewig verfolgen, aber die seelisch Gefestigteren unter Euch können hier mal gucken -.-

Ich rufe natürlich direkt den DHL-Kundenservice an, ertrage das Warteschlangengebimmel, erfahre, dass nicht DHL sondern DHL-Express für das Desaster zuständig ist, lasse mich zu DHL-Express durchstellen, "Es tut uns sooo leid, etc. etc.", schicke Fotos per Mail und wende mich schließlich an den Kundenservice von Ted Baker, um einen Umtausch zu erreichen. Für Mailverkehr habe ich keine Geduld, also quäle ich mich durch ein englisches Gespräch, das dadurch entscheidend erschwert wird, dass mir in meiner Aufgeregtheit die Vokabel "stained" ums Verrecken nicht einfallen will. Aber die nette Dame vom Kundenservice versteht mich trotzdem und verspricht mir, ein neues Kleid loszuschicken, sobald das ruinierte Modell bei ihnen ankommt.

Also packe ich das Kleid gleich wieder ein (Rücksendegrund: "Other: The delivery service stained the dress" - ich musste die Vokabel direkt noch unterbringen, als sie mir wiedereingefallen ist :D) und fahre zur Post, um das Kleid wieder loszuwerden, was sich allerdings ein bißchen schwieriger gestaltet als gedacht. Denn offenbar ist DHL Express ein komplett anderes Unternehmen als DHL, was auf mir völlig unverständliche Weise rechtfertigen soll, dass die Postbeamtin sich rundheraus weigert, das Paket anzunehmen. Ich versuche verzweifelt, ihr begreiflich zu machen, dass ich keine Schadensmeldung brauche, weil ich bereits eine gemacht habe, dass ich weder auf einer Express-Lieferung noch auf einer kostenlosen Retoure bestehe, sondern nur möchte, dass das Paket ganz normal zu der angegebenen Adresse gebracht wird, und auch bereit bin, dafür zu bezahlen, aber "Nee, das geht nicht!", warum auch immer.... >.< 

Also auf zu DHL Express! Wie Google mir erzählt, existiert im ganzen Bundesland nur eine einzige DHL Express-Filiale und die steht natürlich nicht in meiner Stadt. Aber ich kann den Fahrtweg gerade noch rechtzeitig vorm Feierabend schaffen und weiß, dass ich sowieso keine Ruhe finde, bevor das Kleid auf dem Weg ist, also fahre ich los. Zwar steht die DHL Express-Filiale nicht dort, wo sie laut Navi stehen müsste, aber irgendwie finde ich hin und stehe schließlich mit meinem Päckchen vor dem Schalter. An dieser Stelle möchte ich gerne ausdrücklich betonen, dass es mir bis hierhin trotz all meiner Frustration und Enttäuschung gelungen ist, alle Protagonisten, sogar die unfähige Postbeamtin, mit ausgesuchter Freundlichkeit zu behandeln. Schließlich ist man eine Dame und die Service-Mitarbeiter können ja auch nichts dafür, usw. usw., also: ruhige Erklärungen, gespickt mit jeder Menge "Guten Tag" und "Bitte" und "Danke", so wie sich das gehört, okay? Bis zu dem Moment, ja, bis zu dem Moment, als die DHL-Express-Mitarbeiterin einen Blick auf mein Päckchen wirft und meint: "Sowas können wir hier nicht wegschicken, damit müssen Sie zur normalen Post gehen!"

Da wars dann echt vorbei, augenblickliche Kernschmelze. Ich glaube, meine genauen Worte waren: "WIE, SIE KÖNNEN DAS NICHT WEGSCHICKEN?! DAS HIER IST MEIN BRAUTKLEID UND ES SIEHT AUS, ALS WÄRE JEMAND DRÜBERGEFAHREN! SCHICKEN SIE ES ZURÜCK, ES IST MIR EGAL, WIE! TRAGEN SIE´S VON MIR AUS ZU FUß HIN!" Und siehe da, plötzlich ging´s -.-

Darum warte ich momentan auf die Sendung meines Ersatzbrautkleides und hoffe inständig, dass es bald und heil ankommt, denn so viel Zeit bis zum Hochzeitstermin ist es inzwischen wirklich nicht mehr. Immerhin konnte ich das schmutzige Kleid anprobieren und es wird passen. So etwas habe ich aber wirklich noch nie erlebt und dann ausgerechnet beim Brautkleid... es war auch erst das zweite Mal in meinem Leben, dass ich es nötig fand, einen Service-Mitarbeiter anzuschreien, und als eigentlich friedliebender Mensch, der großen Wert auf Manieren legt, fühle ich mich immer ein bißchen persönlich beleidigt, wenn es dann nur auf diese Weise funktioniert. Wie sind Eure Erfahrungen damit? Hattet Ihr schon einmal einen Versand-Unfall? Erzählt mir ein paar Horrorstories, damit ich weiß, dass ich nicht alleine leide =D





PS: Im Übrigen finde ich es absolut unmöglich, dass irgendwo ein DHL-Mitarbeiter offenbar der Meinung war, er könnte auf ein Paket, das ungelogen aussah wie explodiert, einfach nur ein halbes Kilo Paketband draufkleben und damit durchkommen. Man bringe mir seinen Kopf auf einer Platte.

Kommentare:

  1. Oh nein, die Story ist ja echt der reine Alptraum :( Ich drücke dir ganz fest die Daumen dass alles gut geht und freue mich auf zukünftige Berichte mit dem finalen Kleid. Und natürlich herzlichen Glückwunsch und viel Spaß bei der Hochzeit!

    Mit Brautkleidern hab ich bisher noch keine Erfahrungen gesammelt, aber mit der Post hatte ichs schon öfter. Ich lebe derzeit in den USA und manchmal läuft das hier alles etwas seltsam. Ich hatte ein Paket mit Weihnachtsschokolade und Lebkuchen von meinen Eltern erwartet und der Tracking-Service hatte meinen Eltern mitgeteilt das Päckchen wurde erfolgreich zugestellt. Ich hatte aber weder eine Karte noch ein Päckchen. Also marsch zum Postamt. Dort teilt man mir mit, ich hätte zu lange gebraucht um das Paket abzuholen. Es ging zurück an den Sender. Ich, frustriert mit der Post and voller Heimweh, breche in dicke Krokodilstränen aus. Am nächsten Tag steht das Päckchen vor der Tür. Es war noch überhaupt nicht ausgeliefert worden. So ein Blödsinn.

    Viel Glück!
    (Bin übrigens das erste Mal hier auf deinem Blog und ich finde ihn wundervoll!)

    Liebe Grüße,
    Julia von http://yoursjuliet.com

    AntwortenLöschen
  2. Ich wünsche dir viel Erfolg & Spaß bei deiner Hochzeitsvorbereitungen, das ist sicherlich eine spannende Zeit. Auch wenn das mit dem Brautkleid in die Hose ging, ich hoffe das der Rest alles super klappt :).
    Ich finde das 2te Brautkleid wunderschön & freue mich deins zu sehen, du sieht bestimmt perfekt aus.

    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
  3. Ted Baker ist wirklich ein Traum und hat so schöne Kleider!
    So schade, dass du so einen Ärger jetzt damit hast! Manchmal ist es echt wie verhext! Drücke dir die Daumen, dass das neue Paket heile und perfekt bei dir ankommt! :-)
    Liebe Grüße Sarah <3

    AntwortenLöschen
  4. Ohh neeeein! Was für ein Stress. Allein vom Lesen bin ich schon genervt :D
    Ich hasse das auch, wenn Pakete kaputt ankommen und es aber niemanden wirklich zu interessieren scheint -__-
    Deswegen würde ich mein Brautkleid niemals online bestellen, sondern immer im Laden kaufen :D
    Liebe Grüße
    Carmen ♥

    AntwortenLöschen
  5. Was für eine krasse Geschichte! DHL oder DHL Express (mir egal, beide sind anscheinend unfähig) sind ja wirklich ein Desaster! Ich drücke dir die Daumen, dass das Brautkleid noch rechtzeitig ankommt :) ♥


    Übrigens danke für deinen Kommentar - habe dir auf meinem Blog geantwortet :)

    Liebe Grüße ♥
    Hang

    PS: Momentan kannst du auf meinem Blog eine Marc O'Polo Bettwäsche im Wert von 130€ gewinnen! Würde mich freuen, wenn du mitmachst :)
    http://www.hang-tmlss.de/2017/03/interior-room-details-giveaway.html

    AntwortenLöschen
  6. Ach du heilige....
    Ich kann dich vollkommen verstehen. Auch ich gehöre für gewöhnlich zu den immer Besonnenen, die meisten Service Leute können ja nichts dafür und der der dafür verantwortlich ist, ist ohnehin nie greifbar. AAABER manchmal hat man wirklich das Gefühl da sitzt einer hinterm Schalter oder Telefon und denkt sich "So ruhig wie die ist, kanns ja nicht so schlimm sein, soll sich mal nicht so anstellen".
    Deßhalb hilft manachmal leider wirklich nur schreien, brüllen etc. Das tut mir dann zwar Leid, aber wenn ich anders nicht ernst genommen werde, hört es bei mir einfach auf und dann kann ich keine Rücksicht mehr nehmen, wenn man offensichtlich versucht mich für dumm zu verkaufen.
    Das DHL das Paket nicht annimmt wegen DHL Express ist auch eine absolute Frechheit. Ich meine, DHL ist theoretisch auch ein komplett seperates Unternehmen wie die Post bzw. die Postbank, dennoch kann ich am Postbankschalter meinen Brief einwerfen bzw. beim Postschalter mein Paket verschicken.
    Da hat man manchmal das Gefühl es ist ein Vorgang der komplizierter ist, und darauf hat man kein Bock, ergo wird es einfach verweigert anzunehmen.
    Ich hoffe das Kleid kommt rechtzeitig an und alles wird gut.
    Liebe Grüße,
    Tama <3

    AntwortenLöschen
  7. Ohh nein! solch einen Stress braucht man während den ganzen Vorbereitungen eigentlich nicht auch noch!
    Aber das ist Deutschland :D Bürokratie überall und ohne Ende und teilweise nur verständlich und nachvollziehbar. Ich hoffe dein Kleid kommt rechtzeitig an und du kannst noch ganz entspannt ein bisschen die Vorfreude genießen :)

    AntwortenLöschen
  8. Mir ist auch schon öfter etwas ähnliches passiert. Aber ausgerechnet beim Brautkleid oh je. Ich bekam letztens ein Paket mit Schokohasen und das Paket sah sehr demoliert aus. Obwohl alles super verpackt war, wurde ein Häschen getötet.
    Liebe Grüße Michelle von beautifulfairy

    AntwortenLöschen
  9. Such a lovely post :)

    http://shizasblog.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  10. Die Kleider auf dem Bild gefallen mir wirklich alle sehr gut, da könnte ich mich wahrscheinlich gar nicht entscheiden :)

    Liebe Grüße,
    Anna
    von https://whenanna.com

    AntwortenLöschen
  11. Was für eine tolle Auswahl :) Ich wünsche dir viel Glück beim Finden von deinem perfekten Kleid! :)
    Sei lieb gegrüßt,
    Walli und Kathi von www.everyonestarling.com

    AntwortenLöschen
  12. Das mit dem Kleid ist ja schrecklich, finde sowas unmöglich. Bei mir kam vor längerer Zeit auch mal ein Paket an, aber von Hermes das war total zerquetscht und da kam schon alles raus. Ich frage mich manchmal echt was die mit den Paketen anstellen. Man müsste wohl überall drauf schreiben, "Vorsicht zerbrechlich" aber ich glaube selbst dann, wären die Pakete kaputt -.-

    Dankeschön, das freut mich :*
    Alles Liebe Sara

    AntwortenLöschen
  13. Sieht echt schon ganz gut aus =) Bin schon gespannt, kenne bisher nur normale Bolognese. Das is ja nett von dir.

    Ein interessanter Post. Das mit dem Kleid is aber echt doof, is manchmal echt übel wie Sachen verschickt werden oder ankommen.
    Alles Liebe

    AntwortenLöschen
  14. Lovely dresses :)
    www.ivanasworld.com

    AntwortenLöschen
  15. Herzlichen Glückwunsch zu deiner Hochzeit.
    Ich bin auf deine weiteren Posts gespannt.
    Wirst du uns über die Hochzeit berichten?
    Viel Erfolg und Viel Spaß bei der Hochzeitsvorbereitung:)
    LG glitteroneyes :*

    AntwortenLöschen
  16. die Kleider sind wirklich traumhaft schön!!!
    bin gespannt über deinen Hochzeitsbericht :)
    bisher habe ich ja nur Erfahrung als Gast und Trauzeugin ;)

    hab einen schönen Start ins Wochenende Liebes,
    ❤ Tina
    http://liebewasist.com

    AntwortenLöschen
  17. Lovely post dear! Have a great weekend! xx

    AntwortenLöschen
  18. Ich wäre genauso durchgedreht wie du. Kann mich dir nur anschließen, dass es schonmal gar nicht geht, wie ein Mitarbeiter dein Päckchen behandelt hat und der Service dann auch noch so schlecht ist. Da wäre ich wohl auch laut geworden, obwohl das ebenfalls nicht meine Art ist. Ich habe meine Ausbildung ja im Bereich der Kundenbetreuung gemacht und weiß somit, dass die Servicemitarbeiter ja nicht verantwortlich sind, aber wenn dann halt auch kein Entgegenkommen da ist, dann kann ich verstehen, wenn die Kunden dann verärgert und sauer sind und persönlich würde ich dann wohl ganz genauso reagieren. Ich drücke dir jetzt einfach mal die Däumchen, dass nun alles gut geht und das Kleid pünktlich bei dir ankommt.

    Die von dir gezeigen gefallen mir ja alle richtig gut. Sehen sehr schick aus, sodass ich schon sehr gespannt darauf bin, wie das Kleid aussieht, auf das deine Wahl dann gefallen ist.

    Bisher hatte ich zum Glück so eine Erfahrung noch nicht. Einzig kam es jetzt bei mir kürzlich einaml vor, dass bei meiner Amazon Bestellung von drei Filmen nur zwei ankamen. Da war ich dann auch erstmal leicht panisch. Habe dann aber kurz dem Kundenservice geschrieben und die haben sofort kostenfrei den fehlenden Film nochmal rausgeschickt. Ein Tag später war er dann da. Somit keine große Sache gewesen, wobei ich den Kundenservice von Amazon eh loben muss. Wenn ich da mal ein Problem hatte, wurde das immer richtig schnell erledigt.

    Dankeschön für das liebe Kompliment. Was hattest du denn gelesen und fandest du es am Ende doch noch gut?
    Oh Dachschrägen habe ich ja auch und kenne das nur zu gut, dass man dann halt dadurch noch mal wesentlich weniger Platz für Regale hat. Da wünsche ich mir auch immer, ich hätte die nicht, auch wenn es schön aussieht.

    AntwortenLöschen
  19. Das sind ja tolle Kleider..:-)
    Ich wünsche dir viel Erfolg bei der Suche und bin mir sicher du wirst bezaubernd in deinem
    Traumkleid aussehen!

    Liebe Grüße,
    Lara
    http://www.likethewayidoit.de/?m=1

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...