Shopping

Mittwoch, 27. Januar 2016

Creatio: Arbeitsoutfits & Regenwetter


Momentan gibt es nicht übermäßig viel Freizeit neben dem Referendariat, man hetzt so von einem Termin zum anderen und muss sich ständig an neue Entwicklungen anpassen. Ich will darüber jetzt gar nicht jammern (schließlich geht das einigen von Euch sicher nicht anders), nur soviel: Ich bin wirklich froh, dass wir in der Schule einen relativ freien Dresscode haben. Oft höre ich von Kollegen, dass sie es toll finden, dass ich mir die Mühe mache, mich auch in der Schule noch besonders zu kleiden. Aber ich empfinde das gar nicht als Mühe, im Gegenteil, denn (und jetzt muss ich aufpassen, dass ich nicht allzu verbittert klinge :D) das Wörtchen "auch" würde ja implizieren, dass ich neben der Arbeit noch so eine Art... wie heißt das grad nochmal?... achja, "Leben" hätte, für das ich mich schön anziehen könnte, sodass ich mir für die Schule nicht mehr so die Mühe machen wollte o.O Jetzt gerade gibt es für mich das Referendariat und nebenbei nicht viel mehr, da bin ich schon glücklich, wenn ich etwas Zeit für Fotos und den einen oder anderen Opernbesuch reingequetscht kriege (na gut, jetzt hab ich doch ein kleines bisschen gejammert >.<). Das ändert sich vermutlich (hoffentlich!) auch mal wieder, aber bis dahin... irgendwann muss ich meine hübschen Kleider doch mal tragen, oder? ^_^
 
Das hier ist so ein typisches Arbeitsoutfit für mich, schon etwas schicker, aber eher streng und mit schlichten Schnitten und interessanten Materialien. Bei uns gibt es zwar gerade Temperaturen bis um die 11 Grad, aber nur Blazer anzuziehen wäre doch arg ungemütlich, deshalb kombiniere ich sie im Winter gerne mit kuscheligen Capes. Auch wenn ich immer noch darauf hoffe, dass ich diesen Winter mal noch Schneefotos machen darf, bin ich gar nicht so unglücklich, wenn man den dicken Mantel zwischendrin mal zuhause lassen kann. Lederleggings sind sowieso meine All-Time-Favourites und machen sich zu dem dunkelroten Samt auch noch richtig gut. Dazu meine Marc-Jacobs-Schultasche, in die alle meine Lehrbücher reinpassen, schon steht das Outfit... Und weil ich, seit ich mir regelmäßig Locken mache, immer Panik kriege, wenn es anfängt zu regnen (es gibt echt nichts Schlimmeres als nasse, ausgehängte Locken), haben wir ausnahmsweise mal mit Schirm geshootet ^_^ 

Blazer - Steffen Schraut // Cape - C&A // Lederleggings - H&M // Stiefeletten - Catwalk // Tasche - Marc Jacobs
Wie findet Ihr das Outfit? Was tragt Ihr am liebsten zur Arbeit? Habt Ihr da ein paar Freiheiten oder müsst Ihr Euch an einen Dresscode halten? Hab ich übrigens schon erwähnt, dass man mich genötigt hat, im Rahmen des Refs ein Seminar zur Bildbearbeitung zu besuchen? So Pixelschubsen im Freeware-Programm? Nach 3 Jahren Photoshop/Lightroom/Corel-Erfahrung habe ich nun endlich ENDLICH gelernt, wie man eine Datei öffnet und wie man ein Bild dreht. Yay -.-

Aber haec omnia sunt vanitates,

Kommentare:

  1. You look wonderful :)

    http://fashionmakeup-czarnulaxyz.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde es unglaublich toll das du dich so zurecht machst! Du bist immer sehr gut angezogen und zurecht gemacht! :-*

    www.inblushandblack.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Gorgeous! Great outfit, dear.

    www.nomoretulips.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  4. so cute look ; -))


    i invite to me too



    www.live-style20.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  5. Nice pictures, have a good day

    http://historiassparacontarr.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  6. Wieder ein wirklich schöner Look - selbst für die Schule! Ich mag die Kombi wirklich sehr, auch wenn ich Samt persönlich nicht trage. Die Schuhe, die Lederleggings... perfekt!
    Liebe Grüße
    Anne von http://annesfashionlove.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  7. wow, so ein wundervolles Outfit! <3 Es steht dir ganz fantastisch.
    Ich arbeite als Fotografin in einem relativ großen Produktstudio ohne Laufkundschaft, daher habe ich komplett Freiheit mit meiner Kleiderwahl. Ich kann mir das auch eigentlich schon gar nicht mehr anders vorstellen (:
    Liebste Grüße, lisa

    AntwortenLöschen
  8. Toller Look! Ich liebe den Kontrast von Samt und Leder.
    Liebst ♥
    Kati
    http://www.kationette.com

    AntwortenLöschen
  9. Ich darf auf der Arbei alles tragen was ich möchte. Meistens lauf ich aber rum wie ein Schlumpf weil ich im Großraumbüro die Heizung nicht selbst regeln kann und dann ist mir meistens kalt. Deshalb meistens einen kuschelpulli oder sowas. Höchstens im Sommer kann ich mal aussehen wie ich gerne würde. Tolles Outfit. Die Hose gefällt mir sehr. Liebe Grüße, Eileen

    AntwortenLöschen
  10. Wahnsinnig tolles Outfit. Ich liebe deine Haarfarbe so sehr.
    Alles Liebe aus München, Elisa ❤
    www.youcausemetrouble.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  11. Great look , so perfect
    kiss

    new post http://sarameirelesthesnowwhite.blogspot.pt/2016/01/whats-new-in-my-closet.html

    AntwortenLöschen
  12. Danke für deinen Kommentar auf meinem Blog. Schön, auch mal andere Rothaarige zu sehen :D
    Ich mache mich auch für die Arbeit schick. Denn wenn ich es nicht täte, hätte ich gar keinen anderen Anlass. Wenn ich zu Hause chille, brauche ich kein Kleidchen mit schönem Schmuck. Und nur Basics sind mir einfach zu unbunt und unspaßig.
    In dem Zusammenhang mag ich deinen Blazer seeeeehr! ist er vintage oder kriegt man momentan sowas?

    Liebste Grüße
    Dasha von www.simplydasha.de

    AntwortenLöschen
  13. Ich finds toll, wenn man sich im Beruf auch kleiden kann, wie man will. Bei uns ist das auch "fast" so. Im Büro darf man natürlich im Sommer nicht mit zu kurzem Kleidchen kommen und außerdem sollte man wohl nicht mit Jogginghose rum laufen. Da ich das aber eh nicht machen würde, kann ich mich also auch ziemlich so kleiden, wie ich will :)

    Das Outfit find ich wieder ganz toll! Die Samt-Leder Kombi find ich genial!

    AntwortenLöschen
  14. Beautiful photos :)

    http://shizasblog.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  15. Ah, bist du eine hübsche! Deine Haarfarbe ist bombe *-*
    Ich liebe rote und kupfer Haare :)

    Das Outfit ist toll und ich finde es cool, wenn man so zur Arbeit erscheinen darf. Ich denke bei mir würde das auch gehen, aber da würde man wahrscheinlich noch bissl schräg angeguckt werden, weil ich eher in einem langweiligem Büro arbeite.

    LootieLoos Plastic world

    AntwortenLöschen
  16. Das ist wirklich ein tolles Outfit! Und bei Lederleggings schließe ich mich sofort an, ich liebe sie auch unheimlich :)
    liebste Grüße, Mandy

    AntwortenLöschen
  17. Wow, was für ein wunderschönes Outfit!

    AntwortenLöschen
  18. Sehr schönes Outfit, aber mir fällt die Haarfarbe auf, so wunderschön!

    AntwortenLöschen
  19. wow wo soll ich nur anfangen? erstmal sehr cooles outfit und deine Beine sehen wahnsinnig toll in der Hose aus.
    Deine Haarfarbe oh mein Gott.. die hätte ich auch gerne...
    glg tina von
    www.beautiful-way-of-life.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  20. ganz toll dein Outfit, mag deine Haare total gerne und wenn du es so toll kombinierst mit diesem verführerischen rot - genial, einsame Spitze/Klasse!

    lg netzchen

    AntwortenLöschen
  21. Das Outfit ist klasse und passt einfach perfekt zu dir :)

    Liebe Grüße
    Kathleen von http://kathleensdream.blogspot.de/ ♥

    AntwortenLöschen
  22. Hallo Heloise, wow, so eine Lehrerin hätte ich auch mal gern ;-). Deine Haarfarbe finde ich super, mir würde sie wohl leider nicht stehen, da ich sehr kalt vom Farbttyp her bin, da passen nur kühle Haarfarben. Ich wünsche Dir einen angenehmen Abend.
    Liebe Grüße
    Nancy :)

    AntwortenLöschen
  23. Your orange colored hair is perfect!!

    x Sophia

    Personal blog | Tao of Sophia
    Founder | Blog and The City

    AntwortenLöschen
  24. Aber Hallo! Dein Outfit finde ich super chic und deine Haare passen super zu der Jacke. Ich finde es gut, dass du dich so rausputzt.
    Liebe Grüße,
    Mai von Monpipit.de

    xox

    AntwortenLöschen
  25. Als Selbstständige und Fotografin habe ich natürlich auch das Glück, dass ich keinerlei Dresscode beachten muss. Das merkt man auch oft bei den Leuten, mit denen ich arbeite. Da ist alles dabei. Von total schick und gestylt bis voll gemütlich. ;) Ich finde das ganz angenehm so.

    Bei uns ist es auch recht mild, aber mir geht es ähnlich. Ich zieh mich schon noch etwas wärmer an, nur ein Blazer wäre mir echt zu kalt. ^^

    AntwortenLöschen
  26. Sehr schönes Outfit :)
    Ich finde gerade in Berufen, wo man viel mit Leute zu tun hat, ist es wichtig gut gekleidet zu sein - außer man hat natürlich einen bestimmten Dresscode.

    Liebe Grüße,
    Jana von bezauberndenana.de

    AntwortenLöschen
  27. Beautiful pictures
    You look stunning
    Gorgeous ensemble

    Love Vikee
    www.slavetofashion9771.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  28. Ein tolles Outfit! Da ich ja noch studiere, habe ich keinen Dresscode - zum Glück! Dann kann ich tragen worauf ich gerade Lust habe :)

    Liebste Grüße
    Rina von Adeline und Gustav

    AntwortenLöschen
  29. Ohh, dein Outfit ist soo schön! Besonders die Tasche <3 Ich liebe deinen Style.
    http://sparkleandshineofmyworld.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  30. Ich möchte es ja nicht schooon wiieeder sagen aber.. traumhaftes Outfit:) Die Kombination gefällt mir richtig gut:)
    Ich bin ja noch Schülerin und unsere Schule ist da wirklich locken, Jogginghose? ok. Hotpeans? ok. :-D Natürlich für die Lehrer nicht, aber ja:-) Naja aber ich geb mir für die Schule jetzt nicht soo viel Mühe. Neein keine Angst, niemals in Jogginghose. Jedoch nicht all zu schick.
    ganz liebe Grüße, Lea♥

    http://xxleasworldxx.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  31. Schönes Outfit :-) Auf deine Haarfarbe bin ich total neidisch.
    Liebe Grüße
    janaahoppe.blogspot.de

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...