Shopping

Dienstag, 2. Dezember 2014

Creatio: Das werd ich ja sooo bereuen...

Anstatt des angekündigten All-Black-Outfits hab ich hier eins ganz in Weiß für Euch und das hat einen besonderen Hintergrund:

Ich finde es momentan ein winziges bißchen schwieriger, hübsche und passende Outfits für die Grundschule zu finden als früher z.B. für die Uni. Die Unterrichtszeit macht nun mal einen Großteil meines Lebens aus und da möchte ich einfach wie ich aussehen. Natürlich halte ich mich in gewissen Hinsicht schon zurück, weil manches in der Schule einfach nicht geht (z.B. Shorts, insbesondere Ledershorts, Bustiertops, Cut-Out-Kleider... mit der richtigen Kombination kann man zwar immer noch was rausholen, aber ich dachte, ich verabreiche meinen (im Übrigen sehr toleranten) Kollegen meinen Fashionwahnsinn lieber erstmal in angemessenen kleinen Dosen ^_^). Aber im Großen und Ganzen habe ich meinen Stil bisher beibehalten. 

Das bedeutet aber, dass ich mir ein extrem dickes Fell in Hinsicht auf Kleiderverluste zulegen muss. Die Mütter unter Euch werden es kennen: Wenn das Kind da ist, kümmert man sich zuallererst um das Kind, und wenn es sich um 30 Kinder handelt, kümmert man sich eben zuerst um 30 Kinder. Ich habe also den ganzen Tag lang nicht eine Sekunde Zeit und auch keine große Lust, mir irgendwelche Gedanken darum zu machen, ob womöglich Wasserfarben, Schulhofmatsch oder Schokoladenfinger auf meinen Kleidern landen könnten. Trotzdem will ich auf keinen Fall einfach auf Jeans-und-T-Shirt-Outfits umsteigen, bei denen es mir nichts ausmachen würde, sie zu ruinieren (dazu müsste ich mir auch erst einmal Jeans und T-Shirts zulegen =D). Ich finde, Dinge sind dazu da, um sie zu benutzen, und schöne Dinge sind dazu da, um sie VIEL zu benutzen. Außerdem ist das Leben eindeutig zu kurz, um schlecht gekleidet herumzulaufen =)

Und deshalb - nennt es Abhärtung oder einfach Trotz - setze ich jetzt noch einen drauf und werde morgen so in die Schule gehen, all over in der wohl empfindlichsten Kleiderfarbe auf dieser schönen Erde:









Hiermit ist es beschlossene Sache... ich bin gelassen und ich bin zuversichtlich und ich höre keine, ich wiederhole, KEINE panische innere Stimme, die melodramatisch schluchzend fleht: "Oh lieber Gott, lass wenigstens meinen Pelzschal heil bleiben, den liebe ich doch sooo seeehr! Wenn ihm was passiert, werde ich steeeeerben!" >.<  Souveränität par excellence.

Aber haec omnia sunt vanitates,

Kommentare:

  1. Ich hoffe, dein Outfit ist vor allerlei Üblem verschont geblieben. Es sieht übrigens sehr toll aus (wie ich als absoluter Nichtfan der "Farbe" Weiß - zu unpraktisch für einen Dreckspatz wie mich^^ - zugestehen muss). Ich finde es klasse, dass du deinen Stil trotz "erschwerter Arbeitsumstände" beibehältst. ;) Und eine neugierige Frage kann ich mir leider auch nicht verkneifen: Welche Fächer unterrichtest du denn? :)

    Liebe Grüße Fia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankesehr! ^_^ Eigentlich Philosophie und Latein, momentan aber an der Grundschule vertretungsweise querbeet =)

      Löschen
  2. Wow, dreißig Kinder zu bändigen ist auf jeden Fall eine große Leistung! Dein Outfit gefällt mir wirklich gut.

    Liebe Grüße Kristina von KD Secret

    AntwortenLöschen
  3. Ein grandioses Outfit. Wärst du meine Lehrerin in der Gundschule: Ich hätte dich als Kind geliebt und vergöttert, weil ich dich so schön gefunden hätte. Wäre ich eine Mutter von deinen kleinen 30 Kindern, würde ich dich ebenfalls lieben, weil mein Kind ein wenig Geschmack lernen würde und nicht nur die typische Pädagogin in Ökolatschen sehen müsste... Ein glamouröses Outfit. Vor allem die Pelzstola dazu ist der Hammer. Lady lässt grüßen.
    Liebe Grüße
    http://www.instylequeen.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, so viel Komplimente auf einmal, dankesehr =)

      Löschen
  4. Dieses Outfit als Grundschullehrerin? Fetten Respekt, es schaut wirklich wunderbar aus und steht dir ausgezeichnet. Freut mich das du den Mut hast deinen Stil beizubehalten, bitte weiter so!
    Liebst,
    Farina

    AntwortenLöschen
  5. Ein absolut tolles Outfit. Mir gefällt dieser Look ganz in weiß mit Tasche als Hingucker.

    Allthingsglitterandbeauty

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für deinen Kommentar. Den dunklen, beerigen Lippenstift würde ich auf jeden Fall mal ausprobieren. Er geht eher ins blaustichige, von daher würde ich sagen, dass er auf jeden Fall zu deinen roten Haaren passt.

      Löschen
  6. Die Outfits stehen dir immer super :)

    lg

    AntwortenLöschen
  7. Finde ich toll, dass du trotzdem deinem Kleidungsstil treu bleibst. Übrigens ein sehr schönes Outfit :)

    Liebe Grüße Jacky
    von The Mermaid's Candy

    AntwortenLöschen
  8. ich bin total fasziniert von den Ohrringen :) wo sind die her ?

    AntwortenLöschen
  9. Die Tasche ist super schöön!

    sophias-fashion.de

    AntwortenLöschen
  10. Ich mag das Outfit auch echt gerne und finde es mutig und wirklich gut, dass du größtenteils bei deinem Stil bleibst und ihn beibehältst :)
    LG Juli von Rahmenlos

    AntwortenLöschen
  11. Wenn du damit durch den Schnee gehst bist du unsichtbar :-)
    Maraike von Schoener-Mineralienschmuck

    AntwortenLöschen
  12. Also ich wünschte meine Lehrerinnen damals hätten sich nur annähernd ein Beispiel an dir genommen. Die sahen aus wie alte Lumpen oder als ob sie die Kleidung ihrer Mütter auftragen. Ganz schrecklich von daher HURRAAA an dein modisches Outfit auch wenn es weiß ist. Schrei einfach hysterisch los, wenn sich ein Kind mit klebrigen Fingern deinem Outfit nähert :)

    Grüße Laura vom
    Unterwegs :)
    http://streuselsturm.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  13. du siehst traumhaft aus, und ja, deine haltung ist wirklich souverän. XD

    AntwortenLöschen
  14. ich finde aber auch, dass man, auch als lehrerin, sich herrichten darf. so hab ichs auch bei meinen praktika gestaltet, und da hatte niemand etwas dagegen - am wenigsten die schüler :)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...