Shopping

Donnerstag, 24. Oktober 2013

Creatio: Inventur ohne Fledermäuse

Hat von Euch schon mal jemand bei der H&M-Inventur mitgemacht? Ich jetzt gerade zum zweiten Mal und ich kann nur empfehlen, das mal auszuprobieren (wenn man sich nicht scheut, um halb 4 aufzustehen, versteht sich). Die Storemanager suchen sich immer Aushilfen für zwei Tage und ich habe mich letztes Jahr einfach mal gemeldet, so für ein bißchen zusätzliches Möbelgeld für das Zusammenziehen mit dem Mann... und ich fand es so lustig, dass ich dieses Jahr direkt nochmal zugesagt habe, als ich angerufen wurde. Es ist leichtverdientes Geld, man lernt jede Menge schräges Verkäufervokabular, hinterher gibts ein tolles Frühstück für alle und ich durfte die letzte halbe Stunde sogar diese Tintendiebstahlsicherungen an die neubestellten Kleider tackern (und habe dabei ein paar hübsche Sachen ausspähen können, bevor sie in den Verkauf kommen ^_^). 

Mein (immerhin um halb 4 Uhr morgens zusammengestelltes!) Outfit war aber jetzt wirklich nicht so  umwerfend spektakulär, weshalb ich mich für den Abend noch einmal umziehen musste:


Ich mag lange Handschuhe ja sehr gerne, aber wenn man wochentags damit nicht völlig überstylt aussehen will, bietet es sich an, kein Kleid, sondern so einen unfigurbetonenden Cardigan mit Fledermausärmeln dazu zu tragen, sodass die engen Handschuhe mit den locker darüber fallenden Ärmeln kontrastiert werden. Aus dem gleichen Grund habe ich einen Rock gewählt, der durch die durchsichtige Länge zwar lang ist, aber kurz wirkt (wenn jemand kapiert, was ich hier meine: 100 Bonuspunkte und eine imaginäre Torte für dich! o.O)


Dazu meine heißgeliebten Schleifchenpumps und etwas Armschmuck....


Diese Kette und das Täschchen kombiniere ich irgendwie sehr gerne miteinander, das passt irgendwie: schwarzgoldene Akzent am Hals, schwarzgoldener Akzent am Handgelenk. Habt Ihr auch solche Paare, die Ihr immer wieder zusammenbringt? =)



Wie findet Ihr das Outfit? Habt Ihr gewusst, dass hinter den gewohnten Ladenlokalen riesige geheimnisvolle Labyrinthe existieren, die in das Gebäude eigentlich gar nicht mehr reinpassen sollten? =)

Aber wie immer gilt: Haec omnia sunt vanitates, 
Eure Héloise

Kommentare:

  1. Wow was ein toller Blog!
    Liebe grüße
    www.beautyliquid.de.vu

    AntwortenLöschen
  2. Die Schuhe sind der Hammer!!
    Und auch die Accessoires :)

    Liebst,
    http://erdbeercola.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. die kette gefällt mir besonders gut :)

    AntwortenLöschen
  4. Danke für deinen Kommentar!
    Das würde ich auch gerne mal machen, habe aber noch nie mitbekommen, dass sie Leute suchen.
    Echt tolle Sachen hast du da erspäht;)
    http://goldienne.blogspot.ch/

    AntwortenLöschen
  5. Rock und Schuhe sind unglaublich cool ... besonders der Schnitt von dem Rock gefällt mir super <3 steht dir total, auch das grün deines Pullovers. Das passt so gut zu deinen Haaren :-)
    Ich war noch nie bei der Inventur von H&M dabei ... ich wollte immer mal in einer Buchhandlung bei der Inventur mitmachen, leider hatte ich mich zu spät gemeldet :-)

    LG
    Ivy

    AntwortenLöschen
  6. Du hast Wie immer Geschmack bewiesen gefällt mir super

    AntwortenLöschen
  7. Dein Outfit ist wie immer sehr chic!

    Liebste Grüße,
    Flo

    AntwortenLöschen
  8. Vielleicht wäre so eine Inventur auch etwas für mich :D
    Klingt ja ganz nett was du sagst.

    AntwortenLöschen
  9. Boah, meinst du das ernst?? Inventur ist doch das Schlimmste überhaupt!! Zumindest bei uns (Benetton), versucht sich jeder zu drücken!
    lg
    Esra

    http://nachgesternistvormorgen.de/

    AntwortenLöschen
  10. sehr schöner post :-)
    Am besten find ich die ketten !

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...