Montag, 30. September 2013

Creatio: Kleines spontanes Outfit

Wie Ihr sicher schon bemerkt habt, kämpfe ich momentan ein bißchen mit meinen Photos - ich habe neue Lichtstrahler und muss mich gerade ziemlich umstellen, denn die Strahler sind zwar viel besser, zeigen aber auch viel deutlicher, wenn man etwas falsch macht, und ich neige beim Photographieren ja minimal dazu, alles falsch zu machen, was man nur falsch machen kann >.< 

Deshalb habe ich heute einen neuen Versuch gestartet, und zwar mit einem Outfit, dass ich nach der Ich-habs-total-eilig-reiße-irgendetwas-von-der-Stange-Hey-das-ist-ja-nichtmal-so-übel-Methode zusammengestellt habe =)



Dazu habe ich meine schwarze Palazzohose von Mango mit einem schlichten schwarzen Pullover mit Spitzen-Cutout am Rücken kombiniert und mir eine apricotfarbene Perlenkette um den Hals geschlungen. Dazu schwarze Highheels (hoch, weil zur Hose nichts anderes geht, und schlicht, weil man sie sowieso nicht sehen kann ^_^), eine apricotfarbene Clutch, die gerade genug Platz für die Unterlagen bietet, die ich heute gebraucht habe, und mein Beret als I-Tüpfelchen =)


Wie findet Ihr es? (Also, mal abgesehen davon, dass ich immer noch alles falsch mache o.O)

Aber haec omnia sunt vanitates,
Eure Héloise

Kommentare:

  1. Schlichtes aber echt schickes Outfit ^^ Finde die Hose ja mal richtig genial ^^b

    AntwortenLöschen
  2. Oh was für eine wunderhübsche Hose! Und euer Blog ist auch echt klasse. Ihr habt in mir eine neue Leserin gefunden. :)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jeden einzelnen Kommentar von Dir und schaue auch gerne bei Dir vorbei!

Wenn Du auf meinem Blog kommentierst, werden die von Dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. Deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Weitere Informationen dazu findest Du hier in meiner Datenschutzerklärung (Impressum) und in der Datenschutzerklärung von Google (Google Datenschutz).

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...