Shopping

Donnerstag, 22. August 2013

Creatio: Der Herbst ruft...

Salvete liebe LeserInnen,

heute morgen stand ich auf, ging auf unseren Balkon und atmete mal tief durch! Endlich konnte ich das mal wieder tun ohne von schwüler Luft erschlagen zu werden. Es war angenehm frisch und kühl und als ich so da stand, kam mir natürlich direkt der Gedanke: "Was ziehe ich denn heute morgen an?"

Ich brauchte also etwas, dass nicht allzu warm war, aber mich trotzdem vor der morgenlichen Kälte schützen würde und dem ich mich vielleicht am Tag, wenn es dann wärmer wird, leicht entledigen kann.
Ehrlich gesagt musste ich nicht sehr lang grübeln, denn ich habe mich bei meiner letzten Shopping Tour mit krachneuer Herbstware eingedeckt...jaaaa, ich wollte eigentlich noch ein paar letzte Sommerschnäppchen abgreifen, hat mal wieder nicht geklappt -_-

Nun zum Outfit: 
Normalerweise kaufe ich im Tom Taylor Shop eher für meinen Liebsten ein, denn die Damenabteilung dort ist mir bisher immer zu fade gewesen; der totale Landhaustil ist einfach nichts für mich. Aber hier mal ein Tipp für alle Frauen, die bei ihrer besseren Hälfe modisch leicht verzweifeln: Die Herrenkollektion von Tom Taylor ist wirklich geschmacklich gelungen, sportiv und trotzdem edel; dabei können die Teilchen auch mit sehr guter Qualität aufwarten.
Nun ja, ich schlenderte also gemütlich durch den Shop, als mir doch tatsächlich auf Damenseite ein wünderschöner, zart brauner Cardigan auffiel. Angesteuert, angefasst und schon wars um mich geschehen! Der Cardigan ist von so wunderbarer Qualität, ein Baumwoll-Cashmere Gemisch (es gibt wohl bei Zalando auch eine Version aus reiner Baumwolle, dieses Modell ist ein klein bisschen anders vom Kragen her gearbeitet und aufgrund des Stoffes auch günstiger). 



Das Teil musste natürlich sofort anprobiert werden, es passte natürlich supi und beim Preisschild fing ich dann an so zu weinen, dass sich mein Liebster bereit erklärte, mir den Cardigan zu schenken! DAAANKEE!
*-*
Der Cardigan kann komplett offen getragen werden oder über zwei Knöpfe "über Kreuz" geschlossen werden, sodass ein schöner Kragen ensteht.

Ich habe ihn dann mit einer schwarzen Satinbluse kombiniert und meinen nächsten Herbst-Shopping-Erfolg dazu angezogen, meine neue Jeans von 
Die musste ich auch unbedingt haben! Sie hat einen leichten used-look und tolle, breite helle Nähte. Haben musste! Sofort!
Ein Gürtel mit auffälliger Strassschnalle von Carissima  und meine congac-farbene L.Credi Tasche komplettieren den Look.








Dazu natürlich noch eine meiner neuesten Errungenschaften für den Herbst, schwarze Wildlerder- Ankle Boots mit 3 silbernen Knöpfen. Toll toll toll <3

Ich muss sagen, mir gefällts echt gut, auch auf die Gefahr hin, dass ich mich jetzt selbst lobe und die Arroganz mich packt ! Sorry Leute^^

Was haltet Ihr davon? So kann der Herbst kommen, oder:)

Haec omnia sunt vanitates, Eure Hermia


Kommentare:

  1. Tolles Teil! Ich könnte mich garnicht entscheiden in welcher Variation ich ihn lieber tragen wollte! Schön dass dein Freund dir so eine Freude macht ;)

    AntwortenLöschen
  2. Ich würde den Carsigan zwar selber nicht tragen, ich finde ihn aber sehr inteessant.
    Liebste Grüße, Alia

    http://beautyherzi.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. Oh das Outfit gefällt mir aber sehr gut auch wenn ich mich gegen den Herbst noch wehre ;D

    LG Franzi
    www.fraber-fashion.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  4. Süßer Cardigan!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  5. Sieht sehr schön aus. Genau das Richtige für die jetzigen Temperaturen :)

    Liebst Irina

    AntwortenLöschen
  6. Das sind echt tolle Outfit :) sind sie alle dir O.O
    So ein riesen Kleiderschrank O.O Woooahhhh!!!! Cool.
    Ich hab noch nicht mal einen im Zimmer stehen :(
    Love your Style.
    Kiss

    Mey

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...