Shopping

Mittwoch, 29. Mai 2013

Sententiae Heloisae: Ich will keinen Sommer

So, jetzt reichts. Wo auch immer man hinguckt, ständig beschweren sich die Menschen über das schlechte Wetter... ich spreche jetzt ein Machtwort =D

Ja, ich weiß, es ist ungewöhnlich kalt und regnerisch für diese Jahreszeit. Ja, ich möchte auch gerne meine Sommersachen aus dem Schrank holen und nein, der ganze Regen müsste wirklich nicht sein. Aber Herrgott, so toll ist der Sommer auch wieder nicht! Die Sonne knallt einem aufs Hirn und verbrennt die schöne elegante Blässe... dann die Schwitzerei... man ist absolut unproduktiv, weil man die Luft in Hörsählen/Klassenräumen/Büros ja nicht mehr aushält... draußen eilt man von Schatten zu Schatten und überzieht schamlos sein Shoppingbudget, um noch etwas länger die Klimaanlagen von Zara&Co. genießen zu können... das Eis verläuft schneller als man es essen kann... Nein, danke, ich für meinen Teil kann gut darauf verzichten!

Früher oder später wird es doch sowieso soweit sein (juhu -.-). Also muss man sich doch nicht jede verregnete Minute mit Jammern noch mehr vermiesen... hier kommen stattdessen mal ein paar gute Gründe, warum Sommer und 40-Grad-im-Schatten gern noch eine Weile in Cayenne bleiben können (für diejenigen unter Euch, die sich noch nicht an meine umwerfend genialen Wortspiele gewöhnt haben: Das ist da, wo der Pfeffer wächst =D)

via
1. Jäckchen, Blazer, Mäntel, Lederjacken:
Habt Ihr nicht gerade erst ein absolut wundervolles neues Lieblingsstück entdeckt? Soll das etwa gleich für die nächsten paar Monate im Schrank verschwinden? Na aaalso! =D

via
2. Leder, Strick, Samt, ect.:
So viele schöne Stoffe werden im Sommer zwangsweise in Rente geschickt... ebenso wie annähend alle Schuhe, die nicht aus dünnen Riemchen bestehen.

via
3. Schwarz:
Ich liebe ja Schwarz über alles - ich finde, es verleiht jedem Outfit eine klare Linie und eine elegante Note. Aber wenn man Schwarz im Sommer tragen will, kann man sich genauso gut im daunengepolsterten Schneeanzug in den Backofen setzen (was selbstverständlich nicht bedeutet, dass ich das Schwarz Tragen sein lasse =D).

via
4. Die Wärme herbeirufen:
Wir können wunderbar selbst der sommerliche Lichtblick sein - macht es denn nicht viel mehr Spaß, pastellige Sommerfarben und florale Prints zu tragen, wenn die restliche Welt in trübem Grau versinkt? Im grellen, bunten Sommer fällt man damit doch kaum mehr auf...

Also, macht doch einfach mal das Beste daraus... ignoriert Urlaubsträume und pessimistische Wettermoderatoren und freut Euch stattdessen einfach, dass Ihr Euer Eis gaaanz langsam essen könnt, notfalls auch auf einem kuscheligen Sofa =)

Aber haec omnia sunt vanitates,

Eure Héloise

Kommentare:

  1. ich freue mich auch, dass mir mein Eis und meine Schokolade nicht wegschmelzen :)

    AntwortenLöschen
  2. Hahah, toller Post ! Mein Eis lass ich mir natürlich trotzdem nicht entgehen. Ob auf dem Sofa oder in der Eisdiele, Eis geht immer!

    AntwortenLöschen
  3. gebe dir zu 100% recht. ich brauch den sommer nicht unbedingt, alles über 23 grad finde ich leicht unnötig ^^ mir wird zwar gott sei dank nicht sooo leicht heiß aber ich ertrag pralle sonne einfach nicht... 1. haut tot 2. kopf hinnig 3. augen verbrannt... hilfe!
    das beste ist - die leute die jetzt über den "kalten" frühling jammern sind die gleichen die im sommer über 40-grad jammern : D

    AntwortenLöschen
  4. Recht hast du!
    Und überhaupt ist der Frühling ja sowieso die beste Jahreszeit. Es ist schön warm nach dem Winter, aber nicht so warm, dass man sich kaputtschwitzt. Blumen blühen, es regnet auch mal (der immer ein bisschen was von Erneuerung hat) und die Tage werden langsam länger, was eigentlich total faszinierend und schön ist.

    Liebe Grüße,
    nickel

    AntwortenLöschen
  5. du hast echt total recht. :) manchmal geht mir der sommer echt auf den senkel wie man so schön sagt. ist echt blöd wenn man sich hübsch gemacht hat und alles wegschwitzt

    AntwortenLöschen
  6. du hast vollkommen recht, ich finde es auch besser, wenn es etwas kühler ist :)
    man hat ganz andere möglichkeiten sich schick zu kleiden!
    wenn es dann richtig sommer ist, ist man froh, so wenig wie möglich zu tragen :D
    dann heißt es, im bikini an den nächsten see! :)
    allerdings den regen würde ich gerne nach cayenne schicken :D

    xoxo
    martha von CORALBUBBLESTYLE

    AntwortenLöschen
  7. **wow das sind aber echt schöne sachen
    dieses schwarze kleid ohhh wie schön das ist :D
    toller post
    liebe grüße

    AntwortenLöschen
  8. Ja, du hast schon recht, vor allem, wenn der sommer denn kommt, dann beschweren sich alle, dass es zu heiß ist. :D

    Aber echt schöne Sachen. :D

    LG polishgirl

    AntwortenLöschen
  9. Danke, endlich jemand der mich versteht :D Ich bin ein absoluter Sommerhasser! Und alle hassen mich deswegen, haha :( :D
    Die Klamotten sind super schön!

    Liebste Grüße :-)

    AntwortenLöschen
  10. ohman ich liebe sommer, komme aus südniedersachsen, und nachdem langen winter, ist hier momentan durch den regen auch alles überschwemmt (hier überschwemmt sonst eigentlich nie was). die kleinen vögelein ertrinken in ihren nestern, es soll endlich damit aufhören! das ist auch nicht mehr gut für die natur und die heizkosten!

    schöne outfitideenbilder! :)

    AntwortenLöschen
  11. ich mag aber tdem den aommer :(( :D !! die nudefarbige collage ist mega!!

    AntwortenLöschen
  12. Klasse! Die Farben sind einfach ein Traum!

    AntwortenLöschen
  13. Die Collagen sind so toll.
    So viele tolle Sachen *-*
    Alles Liebe
    Michelle
    www.beautifulfairy.de

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...