Shopping

Freitag, 17. Mai 2013

Libri Legendi Outfit: Simon Becketts Daniel Hunter

Salvete liebe Blogfreunde und -freundinnen,

in meinem letzten Post habe ich Euch ja ein wundetolles Buch vorgestellt, Simon Becketts "Die Chemie des Todes".Falls dies an Euch vorübergegangen sein sollte (PFUI! Schämt Euch und stellt Euch in die Ecke!!), könnt Ihr Euch das ganze nochmal hier zu Gemüte führen.

Seid Ihr nun vollkommen informiert? Brav! Dann habt Ihr sicherlich bemerkt, dass ich eine Kollage zum Ermittler-Outfit erstellt habe und dieses habe ich nun für Euch in real life nachgestellt:



Zu meiner schwarzen Röhrenjeans von H&M habe ich eine transparente Bluse von Apart kombiniert; darunter ein zart cremefarbenes Top mit Spitze. 

Mein Highlight für das "Übergangswetter" (wenn man das bei uns noch so bezeichnen kann...) ist ein zart camelfarbener Mantel von Transmission. Er ist aus ganz weichem, anschmiegsamen Leder und hat an den Seiten dicke Mesh- Einsätze. Er ist schön tailliert geschnitten und hat viele tolle Applikationen, wie Reißverschlüsse an den Armen und am Kragen. Ich finde ihn ganz toll <3!


Die Schnürboots nehmen die Farbe des Mantels wieder auf, genauso wie meine Ermittler-Tasche (S.Oliver). Da passt alles rein. Notizbuch, Handy, Polizeimarke, Pfefferspray,Tampons. Und Handschellen.



Als Accessoires habe ich meinen schwarzen Hut und als Farbklecks einen zartgrün gemusterten, feinen Schal von S.Oliver gewählt.


Fertig ist der Daniel Hunter in weiblicher Version! Was haltet Ihr davon? Tauglich zur Verbrecherjagd oder eher altbackener Tatort-Ermittler?

Wie auch immer: Haec omnia sunt vanitates,
Eure Hermia

PS: Nicht vergessen auf Fatzebuk ....äh, Fäisbuk zu leiken!! haha^^

Kommentare:

  1. Danke für dein Kompliment und ich werde es wieder mal machen, da es mir sehr leicht fällt ;)
    Ich würde noch gerne wissen, was man als Literaturstudentin so tut...

    Mir gefällt der Schal und die Tasche echt gut! Schöne Kombination :)

    AntwortenLöschen
  2. Sehr Outfit gefällt mir :)

    Liebe Grüße
    http://herz-mensch.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. Lustige Idee :-) Sieht auch toll aus, nur Leder mag ich nicht, allerdings nicht aus optischen Gründen, sondern aus politisch-ethisch-umweltschutzmäßig-humanitären ... LG Maike von www.reisetageblog.de

    AntwortenLöschen
  4. Ich geh schon in die Ecke! :D Nein, Spaß. ALso die Schuhe sind nciht so meins, aber dafür mag ich das Tuch um so mehr :)
    lg
    Esra
    http://nachgesternistvormorgen.de/

    AntwortenLöschen
  5. hahaha die Idee ist ja cool!
    Finde das Outfit richtig gelungen, da bekommt man richtig Lust auf Ermittler spielen :D

    AntwortenLöschen
  6. An sich ein schöner Gedanke, den du hier vorgestellt hast.
    Das Outfit ist leider nicht meins, mir fehlt etwas der Wiedererkennungswert.
    Aber an sich freudig geschrieben :)

    Grüßle,

    Célina von le-meme-contraire

    AntwortenLöschen
  7. das outfit ist sehr cool, gefällt mir gut :)

    lg
    svetlana

    AntwortenLöschen
  8. Gefällt mir auch sehr gut - auch wenn es mir für jetzt viel zu warm wäre :'D
    Mit der Chemie des Todes kann ich leider gar nichts anfangen.. ._. is' mir irgendwie zu makaber.

    AntwortenLöschen
  9. Hey,
    beautiful post. Great outfit.
    Love
    Tabea

    http://wolkedrei.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  10. Du meinst wohl David Hunter... habe das Buch auch gelesen und fands superspannend :-)
    Das Outfit hast du gut ausgesucht! Nice! lg s.

    AntwortenLöschen
  11. mir gefällt der schal total gut!
    als detektiv würdest du ne gute figur machen :)

    >> besucht mich doch mal <<

    martha von coralbubblestyle

    AntwortenLöschen
  12. die schuhe gefallen mir total :)
    http://israeksi.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...