Shopping

Donnerstag, 4. April 2013

Creatio: OOTD in Eile...

Ich habe Euch hier und hier ja schon meine Zufallsoutfit-Aktion gezeigt - und ich dachte, ich zeige Euch im Kontrast dazu heute mal ein wirkliches Outfit, zu dem ich öfter greife, wenn ich mal im Stress bin und nur irgendetwas aus dem Schrank reißen kann (z.B. wie heute, wenn Hermia shoppen will und schon fast vor der Tür steht - die Photos musste ich dann hinterher machen ^_^) und einfach nur unkompliziert gut aussehen will, ohne die gewisse dezente Eleganz, die ich mir als Standard gesetzt habe, zu verlieren =)


An solchen Tagen greife ich am liebsten zu einem schlichten Kleidchen und, je nach Temperatur, zu Pumps oder Stiefeln, wie in diesem Fall meinen geliebten schwarzen Wildlederstiefeln, mit denen man wie auf kleinen weißen Wattewölkchen geht =)


Auf Basis von Stiefeln und Kleidchen suche ich mir dann noch schnell etwas, das das Outfit ein bißchen aufhübscht - in diesem Fall Spitzenstulpen, die die Spitzenapplikation im Ausschnitt noch einmal aufgreifen, meine Geigenkette und - weil ich mich heute einfach nicht damit anfreunden kann, wie meine Haare liegen - mein schwarzes Beret =)


An beidem hatte ich mal meine kreativen Fingerchen dran: Die Kette ist eigentlich ein kleines Holzmodell, das ich einfach an einem Satinband befestigt habe. Nachdem ich die Photos gesehen habe, habe ich beschlossen, dass ich es jetzt besser an ein längeres Band hänge =) Das Beret habe ich schon länger - als ich vor einigen Jahren beschlossen habe, dass ich eines haben will, gab es sowas für Frauen in Deutschland noch nirgendwo zu kaufen. Heute gibt es ja in jedem Laden welche (jaah, ich bin soo ein Trendsetter =D), aber damals bin ich nach langem Suchen nur in einem Herrenhutladen fündig geworden. Dadurch ist es natürlich etwas größer, da für männliche Schädel gedacht, aber ich mag zu enge Mützen sowieso nicht, weil die meine Haare so plattdrücken, deshalb habe ich das Beret nie ersetzt, auch nachdem dann welche für Frauen verkauft wurden. Um ihm einen weiblichen Touch zu verleihen, habe ich eine kleine goldene Geige daran festgenäht, deshalb passt es prima zu meiner Kette =)


Das Outfit ist heute etwas düster geraten - ich liebe zwar Schwarz, würde aber normalerweise eher noch einen Farbklecks dazu kombinieren wie z.B. einen apricotfarbenen Schal... aber ich denke, ich kann mich trotzdem so blicken lassen =)


Wie findet Ihr es? Was sind Eure liebsten "Heute muss es mal schnell gehen"-Outfits? So eine absolute Basis-Kombination, die im Notfall immer geht? 

Aber haec omnia sunt vanitates,

Eure Héloise


Kommentare:

  1. Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass es bequem sein kann, mit solchen Monster-Absätzen in der Stadt herumzulaufen, vor allem, wenn die Straße gepflastert ist (was bei den meisten Fußgängerzonen ja bekanntlich der Fall ist) oder man in einen Gullydeckel tritt, haha.
    Ein bestimmtes "Heute muss es schnell gehen"-Outfit hab ich nicht, könnte aber auch daran liegen, dass mein Style eh fast nur aus Jeans, Cardigans und Basic-Shirts besteht. :)

    Liebe Grüße! <3

    AntwortenLöschen
  2. Kann es sein das deine Mitbloggerin in letzter Zeit nicht so oft blogt? Ist mir nur so aufgefallen.
    Die Kette ist süß<3

    AntwortenLöschen
  3. Sieht richtig gut aus!
    Ein "Heute muss es schnell gehen"-Iutfit habe ich nicht, da ich immer ein Tag vorher überlege, was ich anziehe und was im Notfall.
    Die Schuhe, finde ich, haben keinen Monsterabsatz ... aber heutzutage laufen alle eh nur in Flachen Schuhen, Ballerinas rum und meinen, dass 5cm Absatz schon hardcore sind ....
    LG Crissy ^^

    AntwortenLöschen
  4. Tolles Outfit:)

    Mein Notfall-Outfit ist jeans, bluse, dutt:)
    Liebe Grüße,
    Aleni.

    www.onlyjusta-dream.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  5. Schönes Outfit, man sieht ihm gar nicht an, dass es einfach mal so geschnappt wurde. :D
    Bei mir sind Shirt und Jeans für "Ich muss mal ganz schnell wohin"-Momente.

    AntwortenLöschen
  6. Ich finde das Outfit richtig geil! Vorallem die Stiefel, voll mein Stil haha :D
    In den letzten Monaten hatte ich immer folgendes Outfit an: schwarze Jeans, längere hellblaue Bluse, brauner Taillengürtel, braune Stiefel, Armbänder :) Das ist meistens immer alles gewaschen, wenn nicht kommt eine andere Bluse zum Einsatz !

    AntwortenLöschen
  7. Leider garnicht mein Still aber dir stehts ! :)

    AntwortenLöschen
  8. sieht wirklich gut aus :)
    wenn's mal schnell gehen muss: jeans, einfacher pulli, chucks ;)

    liebe grüße
    talena von life-is-awesome.de

    AntwortenLöschen
  9. Gefällt mir sehr gut! Deine Frisur ist aber auch verschärft toll!

    AntwortenLöschen
  10. Das Kleid ist ein absolutes Träumchen!
    Wenn es bei mir schnell gehen muss, ist das Ergebnis leider immer ziemlich wenig elegant: Jeans, Shirt, Cardigan. Damit liegt man nie wirklich falsch, aber eben auch nie wirklich richtig ;)

    Liebe Grüße,
    Jana
    http://anothergirlsbeautycase.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  11. Tolles Outfit und super Idee mit dieser Geige! :o
    Wie ein "heute muss es schnell gehen" outfit sieht es nicht aus :o Bei mir sind diese Outfits immer ziemlich einfallslos, Jeans, Shirt, Pulli/Sweater/Cardigan und ein paar Schuhe in die man schnell schlüpfen kann...

    AntwortenLöschen
  12. Hi!
    Das Outfit gefällt mir!
    Ich hab mal ne Frage....
    Wie bekomme ich diesen Button "via Bloglvin" als gadget in meine Sidebar? Kanst ja sehen wie das grade bei mir aussieht... :D
    Ich finde es einfach nicht herraus... :/
    Danke schon mal!
    LG
    Olivia Von:
    http://livichen.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  13. ich sollte mir auch mal n notfalloutfit basteln :P

    Es sieht gut aus :)

    AntwortenLöschen
  14. wirkt sehr mysteriös mit der "Maske" :)
    Gefällt mir!

    http://be-talented.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  15. Die Stiefel gefallen mir sehr - sehr schick!

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...